Logo Lagerhaus Pfeil
04 / 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Schließen
Logo Lagerhaus

Ersatzkopf + Schlecht

Sonntag, 14.04.2024 / 17:00 Uhr im saal

„punk aber in schlecht“ oder das hier: Rasiermesserscharfe Gitarrenriffs gepaart mit groovenden Basslines und treibenden Drums prägen das Klan…

Logo Lagerhaus

Ersatzkopf + Schlecht

Sonntag, 14.04.2024 / 17:00 Uhr im saal

„punk aber in schlecht“ oder das hier: Rasiermesserscharfe Gitarrenriffs gepaart mit groovenden Basslines und treibenden Drums prägen das Klangbild der Band. Doch erst die perfekte Mischung der druckvollen Musik mit expressiven Texten, die zum Nachdenken anregen, machen Ersatzkopf einzigartig in der deutschen Musiklandschaft. Und dann gibt es für die Gäste auch noch Kaffee und Kuchen.
Tickets für 13 Euro zzgl. Gebühren bei TixForGigs

Logo Lagerhaus

Out Loud

Mittwoch, 17.04.2024 / 19:30 Uhr im saal

Natascha Strobl: Solidarität. Die Ausgebeuteten dieser Welt haben nur eine einzige Möglichkeit, ihre Rechte durchzusetzen: indem sie Mehrheiten b…

Logo Lagerhaus

Out Loud

Mittwoch, 17.04.2024 / 19:30 Uhr im saal

Natascha Strobl: Solidarität. Die Ausgebeuteten dieser Welt haben nur eine einzige Möglichkeit, ihre Rechte durchzusetzen: indem sie Mehrheiten bilden. Alte Gewissheiten zerbrechen aktuell an vielgestaltigen Krisen. Dem beizukommen wäre Aufgabe der Politik. Doch die stellt sich kein gutes Zeugnis aus: Die einen klammern sich an den Glauben, dass die verlorene Normalität rückholbar ist. Die anderen wollen die Krisen mit Individualismus oder autoritären Maßnahmen meistern – und bedrohen damit den Rechtsstaat. Natascha Strobl plädiert für einen dritten Weg: eine gemeinsame, antikapitalistische Klammer. Out Loud findet in Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor statt und wird gefördert durch den Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen und die Karin und Uwe Hollweg Stiftung und wird präsentiert von Bremen Zwei.
Tickets für 5 bis 15 Euro zzgl. Gebühren bei Out Loud

Logo Lagerhaus

Carlo Karacho

Donnerstag, 18.04.2024 / 20:00 Uhr im saal

Aus dem pulsierenden Berliner Klangkosmos ging Carlo Karacho vor zwei Jahren mit der Debüt-EP „CM Isolation“ hervor. Ohne Vorwarnung teleporti…

Logo Lagerhaus

Carlo Karacho

Donnerstag, 18.04.2024 / 20:00 Uhr im saal

Aus dem pulsierenden Berliner Klangkosmos ging Carlo Karacho vor zwei Jahren mit der Debüt-EP „CM Isolation“ hervor. Ohne Vorwarnung teleportierte der Soundtüftler die Gipfel der Neuen Deutschen Welle anno ’85 in die Gegenwart und erreicht aus dem Stegreif das Level der einst weltberühmten Legenden: Ein bisschen Deutsch Amerikanische Freundschaft, Prisen von Holger Hiller, delikate 808s und Detroiter Electro-Vibes. Karacho verkuppelt, was schon immer zusammen gehörte aber in jüngster Zeit viel zu selten Bekanntschaft macht. So sind die drallen DIY-Produktionen des selbstironischen Tausendsassas von einem geradezu verschwenderisch melodischen Gespür geprägt, das sich kaum erlernen lässt.
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei TixForGigs

Logo Lagerhaus

Niels Frevert

Freitag, 19.04.2024 / 20:00 Uhr im saal

Ausverkauft. Niels Freverts neues Album heißt Pseudopoesie, und davon abgesehen, wie halluzinogen dieses Wort aussieht, ist es na…

Logo Lagerhaus

Niels Frevert

Freitag, 19.04.2024 / 20:00 Uhr im saal

Ausverkauft. Niels Freverts neues Album heißt Pseudopoesie, und davon abgesehen, wie halluzinogen dieses Wort aussieht, ist es natürlich bemerkenswert, dass gerade er, Frevert, Held aller Lieddichter:innen deutscher Sprache, sein siebtes und schon wieder überraschendes Album Pseodopoesie nennt. Aufgenommen hat er die zehn neuen Lieder mit der Live-Besetzung von Putzlicht – das erste Mal, dass seine Band zwischen zwei Alben komplett zusammenbleibt. Niels Frevert scheint angekommen zu sein: zwischen den Stühlen, auf der äußeren Umlaufbahn oder einfach nur auf dem Weg zum ewigen Weiter.

Logo Lagerhaus

Flokati

Samstag, 20.04.2024 / 20:00 Uhr im saal

Am Anfang war das Wort, gespielt vom Ensemble Improtheater Bremen. Bewusstseinserweiternder Improklassiker mit hohem Unterhaltungswert. Versinken S…

Logo Lagerhaus

Flokati

Samstag, 20.04.2024 / 20:00 Uhr im saal

Am Anfang war das Wort, gespielt vom Ensemble Improtheater Bremen. Bewusstseinserweiternder Improklassiker mit hohem Unterhaltungswert. Versinken Sie in den weichen Fasern eines kunstvoll gewebten Szenenteppichs. Bei Flokati kann das Publikum erleben, wie die Spieler_innen aus einem einzigen Wort eine ganze Welt zusammenspinnen. Es entsteht ein spontan gewebter Teppich aus Assoziationen, Szenen, Liedern, Geschichten, zusammengehalten durch das eine Wort, das den Abend durchzieht wie ein geheimnisvolles Motto. Flokati ist eine neue Version des Impro-Klassikers „Harold“, der auf der ganzen Welt gespielt wird.
Tickets für 20 Euro, ermäßigt 15 Euro bei YesTicket

Logo Lagerhaus

Les Yeux D'La Tête

Freitag, 26.04.2024 / 20:00 Uhr im saal

Ob Sinti-Swing, französischer Chanson, poetischer Punk oder Jazz, Les Yeux D’La Tête bedienen sich unverkrampft verschiedenster musikalischer E…

Logo Lagerhaus

Les Yeux D'La Tête

Freitag, 26.04.2024 / 20:00 Uhr im saal

Ob Sinti-Swing, französischer Chanson, poetischer Punk oder Jazz, Les Yeux D’La Tête bedienen sich unverkrampft verschiedenster musikalischer Einflüsse. Über 100 eindrucksvolle Konzerte spielten sie nur hierzulande, haben dabei nichts an Intensität und guter Laune eingebüsst. Sie erzählen dabei weiterhin eindrucksvoll und sensibel von den Themen des Alltags – von Liebe, Freude und Spaß am Feiern und über die ganzen Verrückten da draußen, die uns tagtäglich begegnen. Mal himmelhoch-jauchzend auf dem Tresen einer Bar tanzend (oder gleich auf den Dächern), mal betrübt am Seine-Ufer sitzend, erzeugen sie eine mitreißende farbenfrohe Atmosphäre, die unvergessliche Konzerte erleben lässt.
Tickets für 24 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Nils Keppel

Samstag, 27.04.2024 / 20:00 Uhr im saal

Letzten Sommer wurde Nils Keppel als Geheimtipp gehandelt, im Eiltempo avancierte der 23-Jährige mit Songs wie „222“ und „Wellblech“ zum P…

Logo Lagerhaus

Nils Keppel

Samstag, 27.04.2024 / 20:00 Uhr im saal

Letzten Sommer wurde Nils Keppel als Geheimtipp gehandelt, im Eiltempo avancierte der 23-Jährige mit Songs wie „222“ und „Wellblech“ zum Protagonisten einer der aufregendsten Strömungen der jüngeren Musikgeschichte. Was als frenetische Ein-Mann-Show im Untergrund vor einer Handvoll Dichtgedrängter in süddeutschen Kellerräumen begann, ist schnell zu einer musikalischen tour de force gewachsen. Nils Keppel und seine dreiköpfige Live-Band bespielten im Zuge des diesjährigen Festival-Sommers alles: Open Flair, Reeperbahn Festival bis zum legendären Berliner Club Tresor. Jetzt bringt der gebürtig aus Kandel in Rheinland-Pfalz stammende Multiinstrumentalist seinen Entwurf von Post-Punk und Noise-Pop 2024 auf „Die heile Welt“ Tour.
Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, loveyourartist und Black Plastic.

Logo Lagerhaus

Walpurgisnacht

Dienstag, 30.04.2024 / 19:00 Uhr im lichtluftbad

Zum Tanz in den Mai eröffnet das LichtLuftbad die Open Air Saison mit der Walpurgisnacht und es wird abenteuerlich im mystisch wilden LiLuBa. Bei …

Logo Lagerhaus

Walpurgisnacht

Dienstag, 30.04.2024 / 19:00 Uhr im lichtluftbad

Zum Tanz in den Mai eröffnet das LichtLuftbad die Open Air Saison mit der Walpurgisnacht und es wird abenteuerlich im mystisch wilden LiLuBa. Bei dem bunten Spektakel mit Hexen, Riten, Zauberei und Feuerkunst vom Bremer Tourneetheater, Lenn Fei und Stelzenart gibt es viel zu sehen und noch mehr zu tanzen: Die Musik dazu liefern die Elsen, Clarks Planet, Grand Funk Underground und DJ P.M.fm.
VvK: 2 Tickets für 15 Euro ab 4. April im Kafé Lagerhaus, Café Sand, Foyer der Stadtbibliothek (bremer shakespeare company), Black Plastic
Abendkasse: 10 Euro, für Kinder frei (bis 14 J.)
Letzte Fähre um 1 Uhr.

Logo Lagerhaus

Tigermilch

Freitag, 03.05.2024 / 20:00 Uhr im saal

„Gib her was dich kaputt macht“ Tour. Die Kölner Band Tigermilch hat bereits 2020 mit ihrer selbst produzierten Debüt-Single Wellen geschlage…

Logo Lagerhaus

Tigermilch

Freitag, 03.05.2024 / 20:00 Uhr im saal

„Gib her was dich kaputt macht“ Tour. Die Kölner Band Tigermilch hat bereits 2020 mit ihrer selbst produzierten Debüt-Single Wellen geschlagen. 2022 kam das Debütalbum „Gelaber“ inklusive persönlicher Hit-Single „Versprechen“. Die hat bald 1,5 Millionen Spotify Plays und das alles ohne Major-Label, alles selbstgemacht, selbstgeschrieben, selbstproduziert, selbst die Artworks kommen aus dem eigenen Team und es scheint, als sei hier so etwas wie Kollektiv-Pop entstanden. Seit dem schafft sich die Band zwischen Neo-Soul, Pop und Indie ihre eigene Soundpalette. Deutsche Texte, die die Unwägbarkeiten des Zusammenseins behandeln, treffen auf moderne Drums, jazzige Harmonien und wuchtigen Bass.
Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren bei Ticketmaster

Logo Lagerhaus

Tango Differente

Montag, 06.05.2024 / 20:30 Uhr im saal

Tango Differente – die etwas andere Milonga! Mix aus Neo-, Nuevo-, Contemporary und traditionellem Tango Argentino; jeweils am ersten Montag …

Logo Lagerhaus

Tango Differente

Montag, 06.05.2024 / 20:30 Uhr im saal

Tango Differente – die etwas andere Milonga! Mix aus Neo-, Nuevo-, Contemporary und traditionellem Tango Argentino; jeweils am ersten Montag des Monats.
Eintritt: 7 Euro

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 09.05.2024 / 20:00 Uhr im saal

Theresa Sperling ist als Slammerin, Theater- und Romanautorin in allen drei literarischen Genres zuhause. Die gesellschaftskritischen Slamtexte der…

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 09.05.2024 / 20:00 Uhr im saal

Theresa Sperling ist als Slammerin, Theater- und Romanautorin in allen drei literarischen Genres zuhause. Die gesellschaftskritischen Slamtexte der amtierenden deutschsprachigen Poetry Slam Meisterin bieten eine beeindruckende Mischung aus sprachlicher Rafinesse, choreographischer Performance und emotionaler Schlagkraft und brachten Sperling achtmal in Folge in das Finale der Niedersächsisch-Bremischen Poetry Slammeisterschaften. Und dann kommt Ihr: Slam Bremen. Dein Wort. Dein Ort, ohne (Genre-)Grenzen, für Wort, für Musik, für Performance. Ein Ort für Kunst und Schrott, für Fremdscham und Verehrung. Ein Ort für Wettbewerb.
Anmeldung zur Teilnahme unter Slam Bremen
Tickets für 7 Euro an der Abendkasse

Logo Lagerhaus

Fate Gear

Dienstag, 14.05.2024 / 20:00 Uhr im saal

Fate Gear ist ein einzigartiges Bandkonzept, das Fans aus der Metal-, Gothic-, Steam-Punk- und J-Rock-Szene weltweit erreicht. Die ausschließlich …

Logo Lagerhaus

Fate Gear

Dienstag, 14.05.2024 / 20:00 Uhr im saal

Fate Gear ist ein einzigartiges Bandkonzept, das Fans aus der Metal-, Gothic-, Steam-Punk- und J-Rock-Szene weltweit erreicht. Die ausschließlich aus Frauen bestehende Steam-Punk-Metalband kommt aus Japan und ist bereit, mit ihrer vierten Europa-Tour unerforschtes Gebiet zu erobern. Mit Gründungsmitglied Captain Mina an der Spitze ist diese Band auf dem besten Weg zu internationalem Erfolg. Sie erobert Bühnen auf der ganzen Welt, bekämpft Feinde, jagt nach Schätzen und stiehlt dabei die Herzen von Metal-Fans.
Tickets für 28 Euro zzgl. Gebühren bei eventim. Meet & Greet Tickets incl. für 51 Euro zzgl. Gebühren. Der Einlass für Meet & Greet Kartenbesitzer*innen ist eine Stunde früher um 18 Uhr.

Logo Lagerhaus

Burnout Ostwest

Donnerstag, 16.05.2024 / 20:15 Uhr im saal

Album Release „Bremer Schule“, support: Julio Lovetrain.
Frankfurter Schule, Hamburger Schule, Stuttgarter Schule, Freiburger Schule, Ers…

Logo Lagerhaus

Burnout Ostwest

Donnerstag, 16.05.2024 / 20:15 Uhr im saal

Album Release „Bremer Schule“, support: Julio Lovetrain.
Frankfurter Schule, Hamburger Schule, Stuttgarter Schule, Freiburger Schule, Erste Wiener Schule, Zweite Wiener Schule, Leipziger Schule. Ich bin schlau. Ich hab alles verstanden. Was Adorno sagt und was Dirk von Lotzow meint. Ich erklär dir den Serialismus und Blumfeld-Texte.
(Aus dem Song Schule von Gordon Bleu)
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren im Golden Shop und TixForGigs

Logo Lagerhaus

Out Loud

Mittwoch, 22.05.2024 / 19:30 Uhr im saal

In ihrem Roman „Vierundsiebzig“ sucht Ronya Othmann eine Sprache für das Unaussprechliche: den vierundsiebzigsten Genozid an der jesidischen B…

Logo Lagerhaus

Out Loud

Mittwoch, 22.05.2024 / 19:30 Uhr im saal

In ihrem Roman „Vierundsiebzig“ sucht Ronya Othmann eine Sprache für das Unaussprechliche: den vierundsiebzigsten Genozid an der jesidischen Bevölkerung, verübt 2014 in Shingal von Kämpfern des IS. Die Erzählerin reist in ein jesidisches Dorf in der Türkei, in dem niemand mehr lebt, besucht Verwandte und Überlebende in Flüchtlingscamps. Es geht darum, hinzusehen, zuzuhören, Zeugnis abzulegen, Bilder und Berichte mit der eigenen Geschichte zu verbinden, mit einem Leben als Journalistin und Autorin in Deutschland. Out Loud findet in Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor statt und wird gefördert durch den Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen und die Karin und Uwe Hollweg Stiftung und wird präsentiert von Bremen Zwei.
Tickets für 5 bis 15 Euro zzgl. Gebühren bei Out Loud

Logo Lagerhaus

Engin

Donnerstag, 23.05.2024 / 20:30 Uhr im saal

Die Mannheimer Band Engin liefert eine grandiose Lebensgefühlverdichtung in einem deutsch-türkischen Indie-Rock Sound. Roh, hypnotisch und tanzb…

Logo Lagerhaus

Engin

Donnerstag, 23.05.2024 / 20:30 Uhr im saal

Die Mannheimer Band Engin liefert eine grandiose Lebensgefühlverdichtung in einem deutsch-türkischen Indie-Rock Sound. Roh, hypnotisch und tanzbar erzählt Engin von all dem, was das Leben offenbart: Schönheit und Schmutz, Irrwitz und Abenteuer, Einsamkeit und Euphorie. Besonders eindrücklich ist diese Energie live: Driftende Psychedelia, fuzzy Gitarren, verschachtelte Rhythmen, leichtfüßiger Vibe und Gesang, der dringlich und mit viel Seele klingt. Nach zwei ausverkauften Konzerten in Istanbul und einer ausgedehnten Deutschlandtour sind Engin zurück mit hochkarätigen Eigeninterpretationen türkischer Anadolu-Rock Klassiker, die sie zusammen mit ihren eigenen Songs auf der „Mesafeler Tour 2024“ präsentieren werden.
Tickets für 21 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Bärchen und die Milchbubis

Freitag, 24.05.2024 / 20:30 Uhr im saal

Mit Jung kaputt spart Altersheime lieferten Bärchen und die Milchbubis zu Beginn der 80er-Jahre den Punk-Slogan der Zeit, „No Future!“ war das…

Logo Lagerhaus

Bärchen und die Milchbubis

Freitag, 24.05.2024 / 20:30 Uhr im saal

Mit Jung kaputt spart Altersheime lieferten Bärchen und die Milchbubis zu Beginn der 80er-Jahre den Punk-Slogan der Zeit, „No Future!“ war das Motto. Doch auch über den Punk hinaus verfügte die Band über reichlich Pop-Appeal und agierte an der Schnittstelle zur Neuen Deutschen Welle. Ich will nicht älter werden, hieß es auf ihrem Debütalbum Dann macht es Bumm (1981). Älter geworden sind sie, milde jedoch nicht, denn Anlass zum Wütend-Sein und Feiern gibt es noch immer. Über 40 Jahre später folgt nun mit ihrem zweiten Album also Die Rückkehr des Bumm! Und ja: Sauftour, Lokalrunde und die Portion Pommes auf den Rauschhunger bleiben Teil vom Bärchen-Kosmos.
Tickets für 16 Euro zzgl. Gebühren bei TixForGigs

Logo Lagerhaus

Less or more

Samstag, 25.05.2024 / 20:00 Uhr im saal

Eine schräg improvisierte Theatershow vom Improtheater Bremen. Eine Liebesgeschichte zwischen Publikum und Schauspielensemble und ein Wettkampf um…

Logo Lagerhaus

Less or more

Samstag, 25.05.2024 / 20:00 Uhr im saal

Eine schräg improvisierte Theatershow vom Improtheater Bremen. Eine Liebesgeschichte zwischen Publikum und Schauspielensemble und ein Wettkampf um die beste spontan inszenierte Geschichte. Vier ideensprühende Regisseur_innen machen Angebot um Angebot, und die Zuschauenden entscheiden, welches sie annehmen und welches sie ausschlagen wollen. Wer die Bedürfnisse des Publikums am besten spürt, bekommt die große Chance. Denn nur eine einzige Geschichte wird zu Ende gespielt. Hier wird gekämpft mit allen Mitteln der Kunst: mal mit großem Actionkino, mal mit seichtem Melodram, mal mit knackigem Trashtheater, mal mit hoher Literatur.

Logo Lagerhaus

Dry Cleaning

Donnerstag, 30.05.2024 / 20:30 Uhr im saal

Dry Cleanings ersten beiden EPs Boundary Road Snacks and Drinks / Sweet Princess sind im März neu veröffentlicht worden. Die Entstehungsgeschicht…

Logo Lagerhaus

Dry Cleaning

Donnerstag, 30.05.2024 / 20:30 Uhr im saal

Dry Cleanings ersten beiden EPs Boundary Road Snacks and Drinks / Sweet Princess sind im März neu veröffentlicht worden. Die Entstehungsgeschichte von Dry Cleaning ist inzwischen gut bekannt. Gitarrist Tom Dowse, Schlagzeuger Nick Buxton und der Bassist Lewis Maynard waren seit Jahren befreundet und arbeiteten musikalisch zusammen, und sie luden die gemeinsame Freundin Florence Shaw – eine bildende Künstlerin, Bildforscherin und Zeichendozentin – ein, der Band im Jahr 2017 beizutreten. Mit deutlichen musikalischen Einflüssen von den Feelies, den Necessaries, den B52s und Pylon, und eingeschränkt durch den kleinen Garagenraum, in dem sie probten, waren Dry Cleaning darauf programmiert, einfache Musik zu machen; direkt und unkompliziert, alles Überflüssige wurde zurückgelassen. Tickets für 25 Euro zzgl. Gebühren bei TixForGigs , Black Plastic und eventim

Logo Lagerhaus

Alles Scheisze, HC Baxxter, Alle werden fallen

Freitag, 31.05.2024 / 20:00 Uhr im saal

Alles Scheisze ist mehr Name als Programm. Alles austauschbar aber immer schlecht. HC Baxxter ist Zeckenkirmespunk, sehr partytanzbar, unterhaltsam…

Logo Lagerhaus

Alles Scheisze, HC Baxxter, Alle werden fallen

Freitag, 31.05.2024 / 20:00 Uhr im saal

Alles Scheisze ist mehr Name als Programm. Alles austauschbar aber immer schlecht. HC Baxxter ist Zeckenkirmespunk, sehr partytanzbar, unterhaltsam und umtriebig und zudem politisch geradeaus. Kirmestechno trifft 90er und Deutschpunk. Das Herz am richtigen Fleck sprengt jede S(ch)ubladenkultur. Alle werden fallen ist ein Body Music/Wave Duo aus Berlin. Rave mit persönlichen Texten, Darkwave mit Rap, Antifa und Bullenhass, melancholisch oder als Popsong. Weltuntergangsmusik für hoffnungsvolle Kids, lieber kein Ritalin mehr.
Tickets für 13 Euro zzgl. Gebühren bei TixForGigs

Logo Lagerhaus

Psyche, No More, Marion Küchenmeister & Band

Samstag, 01.06.2024 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 13.10.23. Psyche sind sicherlich das populärste Electro-Pop Duo aus Kanada und haben sowohl im Genre Electronic Body …

Logo Lagerhaus

Psyche, No More, Marion Küchenmeister & Band

Samstag, 01.06.2024 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 13.10.23. Psyche sind sicherlich das populärste Electro-Pop Duo aus Kanada und haben sowohl im Genre Electronic Body Music als auch im Synthie-Pop stilprägend gewirkt. No More gründen die Band 1979, als Punk und New Wave die 70er hinwegfegen, lösen sich 1986 auf, als die 80er zu sehr 80er sind. Ende 2008 kommen No More zurück, verdichtet auf das Duo Tina Sanudakura und Andy Schwarz. Marion Küchenmeister ist Sängerin von Invisible Limits, einer der profiliertesten deutschen Synth-Wave-Bands der 80er Jahre. Sie gehören hierzulande zu den Pionieren der frühen New Wave-Kultur.
Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei TixforGigs

Logo Lagerhaus

Out Loud

Mittwoch, 12.06.2024 / 19:30 Uhr im saal

Die Journalistin und Politikwissenschaftlerin Gilda Sahebi liest aus „Wie wir uns Rassismus beibringen. Eine Analyse deutscher Debatten“. Alle …

Logo Lagerhaus

Out Loud

Mittwoch, 12.06.2024 / 19:30 Uhr im saal

Die Journalistin und Politikwissenschaftlerin Gilda Sahebi liest aus „Wie wir uns Rassismus beibringen. Eine Analyse deutscher Debatten“. Alle denken rassistisch. Das hat mit Extremismus nichts zu tun, sondern ist Konsequenz politischer und gesellschaftlicher Strukturen. Wo Mehrheits- und Minderheitsgesellschaften aufeinandertreffen, bilden sich fast zwangsläufig rassistische Denkmuster und Strukturen – außer man steuert bewusst dagegen. In Deutschland tut man das nicht, sagt Sahebi. Stattdessen werde der Rassismusvorwurf abgetan, anstatt eine ernsthafte Debatte zu führen und tatsächliche Probleme zu lösen. Out Loud findet in Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor statt und wird gefördert durch den Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen und die Karin und Uwe Hollweg Stiftung und wird präsentiert von Bremen Zwei.
Tickets für 5 bis 15 Euro zzgl. Gebühren bei Out Loud

Logo Lagerhaus

Deniz & Ove

Samstag, 15.06.2024 / 15:00 Uhr im saal

Looping Tour 2024. Deniz & Ove, das sind Deniz Jaspersen und Ove Thomsen aus Hamburg. Jaspersen spielte viele Jahre in der Indie-Band Herrenmag…

Logo Lagerhaus

Deniz & Ove

Samstag, 15.06.2024 / 15:00 Uhr im saal

Looping Tour 2024. Deniz & Ove, das sind Deniz Jaspersen und Ove Thomsen aus Hamburg. Jaspersen spielte viele Jahre in der Indie-Band Herrenmagazin, Thomsen war Sänger und Gitarrist der Band Ove. 2021 führten die beiden Hamburger Musiker mit ihrem Debutalbum „Bällebad“ den Indie-Sound in die Kindermusik ein. Sie brillierten mit lässigen Texten und erstklassiger Musik und würdigten die Bandbreite kindlicher Themen und Emotionen mit witziger Alltagspoesie, die den kleinen Hörerinnen und Hörern auf Augenhöhe begegnete. Die Kulturpresse jubelte, die Kinder sprangen begeistert ins „Bällebad“ und die Erwachsenen atmeten erleichtert auf, wenn sie für eine der zahlreichen Liveshows von Deniz & Ove Konzerttickets buchten.
Tickets für 18 Euro, Kinder 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Out Loud

Freitag, 21.06.2024 / 19:30 Uhr im saal

Bestsellerautorin Alexandra Zykunov trägt in ihrem neuen Buch „Was wollt ihr denn noch alles?“ unbekannte, absurde, aber leider sehr reale Zah…

Logo Lagerhaus

Out Loud

Freitag, 21.06.2024 / 19:30 Uhr im saal

Bestsellerautorin Alexandra Zykunov trägt in ihrem neuen Buch „Was wollt ihr denn noch alles?“ unbekannte, absurde, aber leider sehr reale Zahlen, Studien und Unmöglichkeiten zusammen, die schmerzvoll aufzeigen, wo Frauen benachteiligt werden und wodurch ihr Leben anstrengender, ärmer und im Zweifelsfall lebensgefährlicher wird. In ihrem unnachahmlich wütend-witzigen Ton schreibt Alexandra Zykunov das Anti-Male-Gaze-Buch, das allen gefehlt hat. Out Loud findet in Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor statt und wird gefördert durch den Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen und die Karin und Uwe Hollweg Stiftung und wird präsentiert von Bremen Zwei.
Tickets für 5 bis 15 Euro zzgl. Gebühren bei Out Loud

Logo Lagerhaus

Black Lips

Freitag, 28.06.2024 / 20:00 Uhr im saal

Ihr Songwriting und ihre stilistische Entwicklung sind ebenso berüchtigt wie ihre mittlerweile legendären Live-Shows. Die Black Lips kehren mit i…

Logo Lagerhaus

Black Lips

Freitag, 28.06.2024 / 20:00 Uhr im saal

Ihr Songwriting und ihre stilistische Entwicklung sind ebenso berüchtigt wie ihre mittlerweile legendären Live-Shows. Die Black Lips kehren mit ihrem zehnten Studiowerk Apocalypse Love zurück, das mit ihrem Markenzeichen der Bedrohung versengt ist und alle anerkannten musikalischen Grundlagen kryogenisch mutiert; es spinnt Seemannsgarn über alte sowjetische Synthesizer, Benzedrinrausch, gestohlene Tapferkeit und zertifizierte Zerstörung, alles vor dem Hintergrund einer schwarz untergehenden Sonne. Seit der Jahrtausendwende hat sich die Band von strengen Country-Pionieren in eine Gruppe Lynch’scher Surrealisten verwandelt, die wild entschlossen sind, die Geschichte des Rock ‚n‘ Roll neu zu justieren.
Tickets für 25 Euro zzgl. Gebühren bei TixForGigs

Logo Lagerhaus

Linus Volkmann

Samstag, 14.09.2024 / 20:00 Uhr im saal

Na, Bravo! Starschnitte, One-Hit-Wonder und Sex-Ratgeber: Linus Volkmann liest aus Jugendmagazinen von 1990 bis heute. Autor, Journalist und Foto-L…

Logo Lagerhaus

Linus Volkmann

Samstag, 14.09.2024 / 20:00 Uhr im saal

Na, Bravo! Starschnitte, One-Hit-Wonder und Sex-Ratgeber: Linus Volkmann liest aus Jugendmagazinen von 1990 bis heute. Autor, Journalist und Foto-Love-Story-Ultra Linus Volkmann leitet eine Reise durch diese daueraufgeregten Heftchen-Welt an. Aus Magazinen von 1990 bis heute hat er die wildesten Stories, Trends und vor allem Skurrilitäten rausgefiltert, um sie in dieser neuen Live-Revue in Wort und Bild zu präsentieren. Wie haben sich Pop und Aufklärungsseiten gemorpht im Wandel der Zeit – und welche seltsamen Stars hat man heute längst vergessen? Ein Abend, der Fremdscham und Erinnerungsvermögen gleichsam triggert.
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Havington

Freitag, 04.10.2024 / 20:00 Uhr im

Havington ist ein Indie-Pop-Trio aus Bremen. Die drei Musiker*innen haben in kurzer Zeit schon einiges erlebt: von Festivalstages wie dem Melt! ode…

Logo Lagerhaus

Havington

Freitag, 04.10.2024 / 20:00 Uhr im

Havington ist ein Indie-Pop-Trio aus Bremen. Die drei Musiker*innen haben in kurzer Zeit schon einiges erlebt: von Festivalstages wie dem Melt! oder dem SWR 3 New Pop Festival, hektischen Fußgängerzonen bis hin zu den verwinkeltsten Bars in Berlin oder Kiel. In ihrer Musik schaffen Havington es, einen ganz eigenen Sound zwischen Gitarren, Synthie-Flächen, treibenden Rhythmen und verträumten, nostalgischen Duo-Vocals der beiden Frontsänger*innen zu kreieren. Was dabei herauskommt ist Indie-Pop, ist Ohrwurm, beschwingt und tanzend, verträumt und nachdenklich.
Tickets für 17,50 Euro zzgl. Gebühren bei KulturKraken

Logo Lagerhaus

Wezn

Samstag, 12.10.2024 / 20:00 Uhr im saal

Meet Me In The Middle-Tour 2024. Mit ergreifenden Vocals und einem mystischen Sound, der zwischen London Grammar, RY X und Aurora einzuordnen ist, …

Logo Lagerhaus

Wezn

Samstag, 12.10.2024 / 20:00 Uhr im saal

Meet Me In The Middle-Tour 2024. Mit ergreifenden Vocals und einem mystischen Sound, der zwischen London Grammar, RY X und Aurora einzuordnen ist, erschaffen Wezn ihre ganz eigene Welt. Mit ihrer ersten EP Gonna Be Fine (2021) und den darauffolgenden Shows auf dem Reeperbahnfestival, c/o pop und als Support für Orbit konnte das Indietronica Duo aus Hannover bereits ein stetig wachsendes Publikum begeistern. Ihre aktuelle Single Meet Me In The Middle läutet ein neues Kapitel um das Duo ein und ist ebenfalls der Name ihrer ersten Headline-Tour im Oktober.
Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Die P

Freitag, 25.10.2024 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 22.2.24. „24/7“ Tour. Sie ist die Lieblingsrapperin deiner Lieblingsrapper: Die P aus Bonn hat sich in den vergan…

Logo Lagerhaus

Die P

Freitag, 25.10.2024 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 22.2.24. „24/7“ Tour. Sie ist die Lieblingsrapperin deiner Lieblingsrapper: Die P aus Bonn hat sich in den vergangenen Jahren Props von den Großen innerhalb und außerhalb der Szene geholt: Megaloh ist genauso Fan wie AchtVier, Torch und Olli Schulz. Kein Wunder, denn Ps Rap-Skills, Bühnenpräsenz und Hunger suchen im Deutschrap-Kosmos aktuell ihres gleichen. Nach der Explosion der Show in der Lila Eule im letzten Jahr legt sie jetzt direkt nach und macht da weiter, wo sie aufgehört hat!
Tickets für 22 Euro zzgl. Gebühren bei eventim und Ticket.io

Logo Lagerhaus

Hamburg Spinners

Mittwoch, 20.11.2024 / 20:30 Uhr im saal

„Hamburg Spinners im Schwarzwald“ ist das dritte Album des Mod-Jazz-Quartetts Hamburg Spinners. Die Hamburg Spinners sind Carsten Meyer an der …

Logo Lagerhaus

Hamburg Spinners

Mittwoch, 20.11.2024 / 20:30 Uhr im saal

„Hamburg Spinners im Schwarzwald“ ist das dritte Album des Mod-Jazz-Quartetts Hamburg Spinners. Die Hamburg Spinners sind Carsten Meyer an der Orgel, Dennis Rux an der Gitarre, David Nesselhauf am Bass und Lucas Kochbeck am Schlagzeug. Hamburg Spinners im Schwarzwald wurde im Januar 2024 in den legendären MPS-Studios in Villingen-Schwenningen live aufgenommen. Die Songs bieten die bewährte swingende Mischung aus Soul, R&B und Mod Jazz. Meyers soulful Orgelsound, der an Booker T. Jones, Ingfried Hoffmann und Georgie Fame erinnert, wird von Rux warmem und packendem Gitarrensound, Nesselhaufs dynamischem Bassspiel und Kochbecks präzisem und tightem Schlagzeug getragen.
Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren bei TixForGigs

Logo Lagerhaus

Sebastian 23

Freitag, 29.11.2024 / 20:00 Uhr im saal

Wenn man derzeit Nachrichten schaut, wird man das Gefühl nicht los, dass der Untergang der Welt unmittelbar bevorsteht. Grund genug für Sebastian…

Logo Lagerhaus

Sebastian 23

Freitag, 29.11.2024 / 20:00 Uhr im saal

Wenn man derzeit Nachrichten schaut, wird man das Gefühl nicht los, dass der Untergang der Welt unmittelbar bevorsteht. Grund genug für Sebastian 23, preisgekrönter Autor, Komiker und unverbesserlicher Optimist, in seinem neuen Programm dem Weltuntergang einmal genauer auf die Finger zu sehen. „Das Ende ist nah“ – heißt es schon seit Jahrtausenden. Aber noch nie waren die Bemühungen der Menschheit um ihre eigene Abschaffung so intensiv wie heute. Andererseits gab es noch nie so viele spektakuläre Gegenmaßnahmen. Womöglich verrät Sebastian 23 in seinem Programm sogar, wie alles gut werden kann. Sein aktuelles Buch trägt immerhin den frechen Titel „Alles wird gut – Die Welt retten in
5712 einfachen Schritten“
Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei eventim