Logo Lagerhaus Pfeil
12 / 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Schließen
Logo Lagerhaus

Bremen tauscht sich aus

Donnerstag, 13.12.2018 / 18:00 Uhr im 3. Stock

Bremen tauscht sich aus ist eine Lernwerkstatt für Zugewanderte und Geflüchtete mit guten Deutschkenntnissen. Das Hauptziel ist die Schaffung ein…

Logo Lagerhaus

Bremen tauscht sich aus

Donnerstag, 13.12.2018 / 18:00 Uhr im 3. Stock

Bremen tauscht sich aus ist eine Lernwerkstatt für Zugewanderte und Geflüchtete mit guten Deutschkenntnissen. Das Hauptziel ist die Schaffung eines geschützten transkulturellen Begegnungsraumes, in dem ein Austausch über gesellschaftliche Themen sowie die Verfeinerung der Sprachfähigkeit möglich gemacht werden.
Deutsch- und Integrationskurse sind wegen großer Einwanderungsbewegungen z.B. aufgrund von Kriegen und politischer sowie wirtschaftlicher Instabilitäten oftmals überfüllt. Ohne Zugang zu Kursen oder Ausbildungs- bzw. Arbeitsplätzen haben es aber sowohl Zugewanderte als auch Geflüchtete schwer, Anschluss an die Gesellschaft zu finden und ihre deutschen Sprachkenntnisse zu verfestigen. Teilnahme mit vorheriger Anmeldung unter Tel. 0421-70100020

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 13.12.2018 / 20:00 Uhr im saal

Im Dezember lädt Deutschlands ältester und weirdester Poetry Slam zu einen Überraschungsausgabe. Natürlich bleibt auch dieses Mal der Slam und …

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 13.12.2018 / 20:00 Uhr im saal

Im Dezember lädt Deutschlands ältester und weirdester Poetry Slam zu einen Überraschungsausgabe. Natürlich bleibt auch dieses Mal der Slam und die offene Liste erhalten. Was aber im Vorprogramm passiert, wird noch nicht verraten. Fakt ist: Es wird sich lohnen.
Slammer_innen melden sich unter Slam Bremen
Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

Gesangsstudio im Viertel

Freitag, 14.12.2018 / 19:30 Uhr im saal

Weihnachtliche Jam-Session mit dem Chor Voice in Fusion, Karaoke und Disco mit DJ Jenny. Die Organisatorin Kamila Dunajska freut sich auf zahlreich…

Logo Lagerhaus

Gesangsstudio im Viertel

Freitag, 14.12.2018 / 19:30 Uhr im saal

Weihnachtliche Jam-Session mit dem Chor Voice in Fusion, Karaoke und Disco mit DJ Jenny. Die Organisatorin Kamila Dunajska freut sich auf zahlreiches Erscheinen und geplante oder spontane musikalische Beiträge.
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Jaya the Cat

Samstag, 15.12.2018 / 19:30 Uhr im saal

Wer die Mighty Mighty Bosstones, Sublime, Rancid oder auch die Beatsteaks liebt wird begeistert sein. Jaya The Cat zelebrieren eine kongeniale Mis…

Logo Lagerhaus

Jaya the Cat

Samstag, 15.12.2018 / 19:30 Uhr im saal

Wer die Mighty Mighty Bosstones, Sublime, Rancid oder auch die Beatsteaks liebt wird begeistert sein. Jaya The Cat zelebrieren eine kongeniale Mischung aus Punkrock, Reggae und Ska. Ursprünglich in Boston gestartet, hat die Band schon seit einigen Jahren ihre Zelte in Amsterdam aufgeschlagen. Vor allem die charismatische Stimme ihres Sängers schießt Jaya in die Champions League des Genres.Jaya The Cat singen viel und gerne über Alkohol und Partys. Live überzeugen sie regelmäßig ihre Zuschauer in Clubs und auf den Festival-Bühnen. Support: The Sewer Rats
Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Ein Sams zu viel

Sonntag, 16.12.2018 / 15:00 Uhr im saal

Ein zweites Sams taucht auf! Allerdings ein braves und ängstliches. Dass das zu allerlei Chaos und Verwechslungen führt, ist unvermeidlich. Herr …

Logo Lagerhaus

Ein Sams zu viel

Sonntag, 16.12.2018 / 15:00 Uhr im saal

Ein zweites Sams taucht auf! Allerdings ein braves und ängstliches. Dass das zu allerlei Chaos und Verwechslungen führt, ist unvermeidlich. Herr Taschenbiers Sams ist eifersüchtig und lässt sich einiges einfallen, um das neue Sams in Verruf zu bringen und wieder loszuwerden. Seine größte Angst ist, dass es für immer bleibt. Ein rasantes Theaterstück über Eifersucht und Wut, erzählt mit viel Lust und verrückten Sams-Ideen. Familienvorstellung vom Bremer Tourneetheater. Es spielen: Silke Bollhorst, Claus Franke, Tinka Klindworth, Erwing Rau, Sissi Zängerle. Regie: Silke Bollhorst & Sissi Zängerle. Musikalische Leitung: Erwing Rau. Kostüme: Jose Martínez Grau. Bühnenbild: Felix Kapper & Elard Lukaczik. Tickets für 6 Euro (Kinder), 10 Euro (Erwachsene) zzgl. Gebühren bei nordwest-ticket. Vorbestellung unter kioto@kulturzentrum-lagerhaus.de oder Tel. 0421-70100077.

Logo Lagerhaus

Velvetone

Mittwoch, 26.12.2018 / 19:30 Uhr im saal

It’s Unbeliev-A-Bill. Velvetone + Bill Collins — das Blaue Band des Rock’n‚Roll; die zu Musik gewordene Atlantik-Überquerung. Ein dunk…

Logo Lagerhaus

Velvetone

Mittwoch, 26.12.2018 / 19:30 Uhr im saal

It’s Unbeliev-A-Bill. Velvetone + Bill Collins — das Blaue Band des Rock’n‚Roll; die zu Musik gewordene Atlantik-Überquerung. Ein dunkel-bunter Intercontinental-Flug durch die Strato-Sphären des 50s-style Roots-Rock-Country-Punk. Cash Is Gone, but we’ll play with Bill.
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei Ear Schallplatten, Hot Shot, Titus, Kulturbüro Lagerhaus.

Logo Lagerhaus

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen

Donnerstag, 27.12.2018 / 20:00 Uhr im saal

Da sind sie wieder die Ex-Superpunks. Es wird langsam Kult, dass Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen das Lagerhaus zwischen Weihnachten und Silves…

Logo Lagerhaus

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen

Donnerstag, 27.12.2018 / 20:00 Uhr im saal

Da sind sie wieder die Ex-Superpunks. Es wird langsam Kult, dass Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen das Lagerhaus zwischen Weihnachten und Silvester beehrt. Der Stil von den Gentlemen? Hier ein Verweis auf Northern Soul, dort Madness, Geschrammel à la Housemartins und die Rock’n‚Roll-Bezüge wurden hier und da gegen Disco und den Sound der Orgelfraktion der Madchester-Hools eingetauscht. Helden: Dobie Gray, alle Bands auf 53rd & 3rd Records, Wham!, Dexy’s Midnight Runners, Gamble & Huff und etliche andere. Irgendwie Musik von Exzentrikern über Exzentriker für Exzentriker. Voll cool. Gäste: Andreas Dorau und Timo Blunck, support: Dr. Orgel.
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Extrabreit

Samstag, 29.12.2018 / 19:00 Uhr im saal

Weihnachts-Blitztournee 2018. Sie verspotteten die Polizei, zündeten die Schule an und besangen düster den Tod des Präsidenten. Sie ließen auf …

Logo Lagerhaus

Extrabreit

Samstag, 29.12.2018 / 19:00 Uhr im saal

Weihnachts-Blitztournee 2018. Sie verspotteten die Polizei, zündeten die Schule an und besangen düster den Tod des Präsidenten. Sie ließen auf Partys den Flieger abheben, wollten Annemarie ficken, beschworen die Wonnen der Kleptomanie und die Abgründe des Kokains: Ende der 70er entdeckten fünf Jungs aus Hagen die Schönheit der 3-Minuten-Gitarrenhymne mit rotzig-subversiven Texten und eroberten bald darauf damit die Charts: Extrabreit, die Erfinder des deutschen Pop-Punks. Und nun, 2018, sind es tatsächlich „40 verdammte Jahre“, die seit der Gründung der Band vergangen sind.
Tickets für 28 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, nordwest-ticket

Logo Lagerhaus

Silvester Party

Montag, 31.12.2018 / 23:00 Uhr im Lagerhaus

Tanz der Kulturen auf 3 Floors. Die größte Party im Viertel steht ganz im Zeichen der musikalischen und kulturellen Vielfalt. Zwischen Orient und…

Logo Lagerhaus

Silvester Party

Montag, 31.12.2018 / 23:00 Uhr im Lagerhaus

Tanz der Kulturen auf 3 Floors. Die größte Party im Viertel steht ganz im Zeichen der musikalischen und kulturellen Vielfalt. Zwischen Orient und Okzident bewegt sich der wilde Silvester-Mix der Ates Family mit Global Beats, Reggae und Hip Hop. DJ First Claas legt beliebte Dance-Classics sowie ausgewählte Soul-, Pop- und Rock-Musik von den 70ern bis in die Zukunft auf. Direkt vom Mittelmeer kommt Casimir, der seine Südeuropa-Tour für Gastspiele in Bremen und Berlin unterbricht. Im Gepäck hat er neue Produktionen im Bereich Downtempo, Techno und House. Für spezielle Effekte, Licht und Projektionen sorgen die Künstler von Pro Nova Arts.
Tickets für 7 Euro in der Zentralbibliothek (Ticketshop bsc) und im Kulturzentrum Lagerhaus ab 1.12. Abendkasse: 10 Euro

Logo Lagerhaus

Sea Moya

Samstag, 12.01.2019 / 20:00 Uhr im etage 3

The Falmenta Transcend Tour. Kürzlich von Deutschland nach Montreal ausgewandert, veröffentlichen Sea Moya im Oktober 2018 ihr Debut Album. Nach …

Logo Lagerhaus

Sea Moya

Samstag, 12.01.2019 / 20:00 Uhr im etage 3

The Falmenta Transcend Tour. Kürzlich von Deutschland nach Montreal ausgewandert, veröffentlichen Sea Moya im Oktober 2018 ihr Debut Album. Nach den “Baltic States”, ihrer EP von 2016, ging es zum Songwriting und Recording in die italienischen Alpen, genauer in ein kleines Bergdorf namens Falmenta, um dort wild mit Elementen aus Funk, Afrobeat, Krautrock und elektronischer Musik um sich zu schmeißen. Dem farbenfrohen, spannenden Trip folgte die fixe Idee, sich weiter ins Unvorhersehbare zu begeben. Nun in Montreal (CA) angesiedelt und nach diversen Nordamerikatourneen inklusive Konzerten beim SXSW in Austin und der Canadian Music Week in Toronto, führt sie ihre Reise im Herbst wieder ins heimische Europa auf Tour.
Tickets für 9 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Sam Vance-Law

Mittwoch, 16.01.2019 / 19:30 Uhr im saal

Mit seinem Debütalbum „Homotopia“ gelingt dem kanadischen Songschreiber Sam Vance-Law ein schwules Manifest und ein musikalisches Wunderwerk. …

Logo Lagerhaus

Sam Vance-Law

Mittwoch, 16.01.2019 / 19:30 Uhr im saal

Mit seinem Debütalbum „Homotopia“ gelingt dem kanadischen Songschreiber Sam Vance-Law ein schwules Manifest und ein musikalisches Wunderwerk. Hinter dieser Bravourleistung stecken großes musikalisches Talent, eine beeindruckende Hartnäckigkeit – und ein bisschen Hilfe von Get Well Soon. Was den Themen von „Homotopia“ ein universelles Moment verleiht, ist vor allem die Art, wie Sam Vance-Law sie aufbereitet: Clever, theoretisch geschult, mit einer von bitterem Sarkasmus über strahlendes Glück bis zu tiefer Traurigkeit rangierenden Gefühlspalette. Bei einem Aushilfsjob an der Geige bei Get Well Soon lernt er Konstantin Gropper kennen. Der Arrangeur und Produzent hört begeistert die frühen „Homotopia“-Entwürfe und sagt folgenden Satz: „Das ist eine großartige Platte, aber sie ist nicht gut genug. Lass sie uns besser machen.“
Tickets für 17 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

The Fairies

Freitag, 18.01.2019 / 19:30 Uhr im saal

Get back and 22 other songs. Januar 1969: Die Beatles trafen sich in den Twickenham Studios, um eine neue Platte, die später unter dem Titel „Le…

Logo Lagerhaus

The Fairies

Freitag, 18.01.2019 / 19:30 Uhr im saal

Get back and 22 other songs. Januar 1969: Die Beatles trafen sich in den Twickenham Studios, um eine neue Platte, die später unter dem Titel „Let it be“ erscheinen sollte, aufzunehmen. Begleitet wurden sie von Filmkameras, die die Arbeit an den „Get back-Sessions“ dokumentieren sollten. Neben geschäftlichen Problemen führte diese ständige Beobachtung zu Stress und Streit untereinander. Nichtsdestotrotz entstanden in diesen Wochen neben „Let it be“ und „Get back“ legendäre Songs wie „Something“, „The long and winding road“, „Don‘t let me down“ oder „Octopus‘ garden“. Eine Mischung wie gemacht für eine Fairies-Show mit zeitgemäßen Interpretationen.
Tickets für 18 Euro, ermäßigt 15 Euro (Arbeitslose, Schüler, Studenten) bei nordwest-ticket, eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

The Fairies

Samstag, 19.01.2019 / 19:30 Uhr im saal

Get back and 22 other songs. Januar 1969: Die Beatles trafen sich in den Twickenham Studios, um eine neue Platte, die später unter dem Titel „Le…

Logo Lagerhaus

The Fairies

Samstag, 19.01.2019 / 19:30 Uhr im saal

Get back and 22 other songs. Januar 1969: Die Beatles trafen sich in den Twickenham Studios, um eine neue Platte, die später unter dem Titel „Let it be“ erscheinen sollte, aufzunehmen. Begleitet wurden sie von Filmkameras, die die Arbeit an den „Get back-Sessions“ dokumentieren sollten. Neben geschäftlichen Problemen führte diese ständige Beobachtung zu Stress und Streit untereinander. Nichtsdestotrotz entstanden in diesen Wochen neben „Let it be“ und „Get back“ legendäre Songs wie „Something“, „The long and winding road“, „Don‘t let me down“ oder „Octopus‘ garden“. Eine Mischung wie gemacht für eine Fairies-Show mit zeitgemäßen Interpretationen.
Tickets für 18 Euro, ermäßigt 15 Euro (Arbeitslose, Schüler, Studenten) bei nordwest-ticket, eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Pascow

Mittwoch, 23.01.2019 / 19:30 Uhr im saal

Am 25.01.2019 erscheint mit „Jade“ das sechste Album von Pascow. Mit dieser Platte verabschiedet sich die Band von Codierung und „kryptischer…

Logo Lagerhaus

Pascow

Mittwoch, 23.01.2019 / 19:30 Uhr im saal

Am 25.01.2019 erscheint mit „Jade“ das sechste Album von Pascow. Mit dieser Platte verabschiedet sich die Band von Codierung und „kryptischer Scheiße“. Keine Pascow Platte zuvor war inhaltlich so greifbar und fokussiert. Hier verlässt die Band ein Genre, das sie in den letzten Jahren selbst mitgeprägt hatte. In Bremen wird die Band mit Gästen und dem Publikum ein Pre-Release feiern. Im April geht Pascow dann auf Jade Tour. Neben Städten und Clubs, die sie in den letzten Jahren ans Herz gewachsen sind, werden Pascow auch Orte besuchen, sie seit geraumer Zeit nicht mehr oder noch nie besucht haben.
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei Tante Guerilla Shop, eventim

Logo Lagerhaus

Michel Ryeson

Freitag, 25.01.2019 / 19:00 Uhr im saal

Live in Bremen Gewinner 2018. Auf ein Genre festlegen will sich Michel Ryeson gar nicht. Funk, Pop, R&B – all diese Zutaten mischt der Br…

Logo Lagerhaus

Michel Ryeson

Freitag, 25.01.2019 / 19:00 Uhr im saal

Live in Bremen Gewinner 2018. Auf ein Genre festlegen will sich Michel Ryeson gar nicht. Funk, Pop, R&B – all diese Zutaten mischt der Bremer mit seiner Loop Station zu einem vielfältigen, dynamischen Klangerlebnis. Die Songs handeln dabei von Heimweh, der Liebe und Eindrücken, die er auf vier Kontinenten sammeln durfte. Seine Live-Qualitäten verschafften ihm Auftritte auf diversen Festivals und machten ihm zum Sieger mehrerer Singer-Songwriter-Wettbewerbe. Im Schlafzimmer-Studio werkelt Michel Ryeson nun an neuen Songs, die in Sachen Drums und Song-Writing noch stilvoller und abgeklärter daherkommen. Support: Koala
Tickets für 10 Euro zzgl. Gebühren an den bekannten VVK-Stellen. Tickethotline 0421-353637 & 0421-363636; online www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Johanna Zeul

Freitag, 25.01.2019 / 19:30 Uhr im etage 3

Diese Frau schläft mit den Fingern in der Steckdose. Mit ihrer Mischung aus Hintersinn und Übermut definiert die Trägerin des Rio Reiser Songpre…

Logo Lagerhaus

Johanna Zeul

Freitag, 25.01.2019 / 19:30 Uhr im etage 3

Diese Frau schläft mit den Fingern in der Steckdose. Mit ihrer Mischung aus Hintersinn und Übermut definiert die Trägerin des Rio Reiser Songpreis und Udo Lindenbergs Panikpreis das kleine Wörtchen Bühnenpräsenz völlig neu. Ihre Auftritte leben von einem prägnanten, rhythmischen Gitarrenstil, intelligenten deutschen Texte und Melodien, die sich fest im Ohr verankern. Markenzeichen von Johanna Zeul sind extreme Kontraste, rhythmische Virtuosität und eine sprudelnd wilde Energie. Ihre ungestüme, mitreißende und herausragende Live-Energie hat Johanna Zeul in den vergangenen Jahren in unzähligen Konzerten bewiesen, auf Festivals, in Theatern und Clubs. Auch ihr neues Album mit der ersten Single „Eisbär“ vermittelt diese Energie auf umwerfend direkte Art.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei nordwest-ticket und Kafé Lagerhaus

Logo Lagerhaus

Laing

Samstag, 26.01.2019 / 19:30 Uhr im saal

Als Laing Anfang 2013 mit ihrem Debüt-Album „Paradies Naiv“ inklusive der Single „Morgens immer müde“ nicht nur auf der Bildfläche, sond…

Logo Lagerhaus

Laing

Samstag, 26.01.2019 / 19:30 Uhr im saal

Als Laing Anfang 2013 mit ihrem Debüt-Album „Paradies Naiv“ inklusive der Single „Morgens immer müde“ nicht nur auf der Bildfläche, sondern auch in den Top Ten der Charts auftauchten, sah Pop mit deutschen Texten besser aus denn je. Das geschmeidig widerspenstige Kollektiv führte muttersprachliche Lyrics auf‘s nächste Level. So gestaunt und getanzt wurde selten bei einem Erstlingswerk. Ein Jahr und ein bisschen später dann bereits das Nachfolgewerk, Laing „Wechselt dieBeleuchtung“. Alles klar, so konnte es weitergehen.Tat es aber nicht. Nach einer Pause liegt jetzt das neue Werk „Fotogena“ vor, Pop-Poesie auf Zucker – und mit Pfefferspray in der Handtasche.
Tickets für 22,- zzgl. Gebühren an den bekannten VVK-Stellen; Tickethotline: 0421-353637 & 0421-363636; online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Christian Kjellvander

Mittwoch, 06.02.2019 / 20:00 Uhr im saal

Der schwedische Singer-Songwriter ist einer, der das Fremde umarmt und das zutiefst Menschliche auslotet. Bereits der Titel seines neunten Albums …

Logo Lagerhaus

Christian Kjellvander

Mittwoch, 06.02.2019 / 20:00 Uhr im saal

Der schwedische Singer-Songwriter ist einer, der das Fremde umarmt und das zutiefst Menschliche auslotet. Bereits der Titel seines neunten Albums „Wild Hxmans“ zeigt: Etwas ist anders, irritierend. Christian Kjellvander macht uns ein X für ein U vor. Wir nutzen ein X, um unsere Stimme abzugeben. Aber auch, um einen Fehler grob unkenntlich zu machen. „Einfach durchstreichen und weg – wenn Leute versuchen, dieses Prinzip auf andere Menschen anzuwenden, haben wir ein Problem“, sagt Christian Kjellvander. Und so erzählt der 42-Jährige in sieben rauen wie soghaften Songs zwischen Folk, Blues, Americana und Free Jazz von Abschied und Aufbruch, von Flucht und dem Gefühl, neu in einer Welt zu sein.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Sebastian 23

Donnerstag, 07.02.2019 / 20:00 Uhr im saal

Endlich erfolglos. Brandneue Texte, die den Brückenschlag über den Canyon zwischen Humor und Tiefsinn versuchen, allerdings scheitern und einfach…

Logo Lagerhaus

Sebastian 23

Donnerstag, 07.02.2019 / 20:00 Uhr im saal

Endlich erfolglos. Brandneue Texte, die den Brückenschlag über den Canyon zwischen Humor und Tiefsinn versuchen, allerdings scheitern und einfach in der Mitte in der Luft hängen bleiben. Fein verlötete Wortakrobatik trifft auf grob gehauene Schlagfertigkeit. Im Mittelpunkt steht dabei der Kampf gegen die Leistungsgesellschaft und den Optimierungswahn, dem Sebastian 23 sich offensiv entgegenstellt. In einfachen Schritten zeigt er, wie man sich vom ewigen Säuseln der Ratgeber, Tutorials und Fitnessarmbänder befreien kann. Werden auch Sie endlich erfolglos! Sebastian 23 hat bei all dem auch seine Gitarre dabei, um darauf zu spielen, z.B. Schach.
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Che Sudaka

Mittwoch, 13.02.2019 / 20:00 Uhr im saal

Die kolumbianisch-argentinische Band Che Sudaka wurde im Jahr 2002 in der mediterranen Hafenstadt Barcelona gegründet und ist seither ohne Unterbr…

Logo Lagerhaus

Che Sudaka

Mittwoch, 13.02.2019 / 20:00 Uhr im saal

Die kolumbianisch-argentinische Band Che Sudaka wurde im Jahr 2002 in der mediterranen Hafenstadt Barcelona gegründet und ist seither ohne Unterbrechung rund um den Globus auf Tour. Ihr Sound ist authentisch und wiedererkennbar, ein Mix aus lateinamerikanischer Folklore, jamaikanischen Rhythmen, Punk-Attitüde und den elektronischen Spielzeugen eines Soundsystems. Vier Brüder, die mit Akkordeon, akustischen und elektrischen Gitarren, Sampler und Drum-Computer sowie einer unerschöpflichen positiven Energie die Zeit anhalten. Jedes Konzert ist eine schweißtreibende Fiesta im Hier und Jetzt. Die Band verbindet überbordende Energie auf der Bühne mit tiefgründigen sozial- und selbstkritischen Texten, ihr Motto ist „Bailar pensando!“ („Tanzen und denken“). Support: Nufolk Rebel Alliance
Tickets für 16 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Antiheld

Freitag, 15.02.2019 / 19:00 Uhr im saal

„Keine Legenden“ Tour 2019. Antiheld wollen dort erzählen, dass es okay ist, ein bisschen kaputt zu sein. Dass es sich gut anfühlen kann, ein…

Logo Lagerhaus

Antiheld

Freitag, 15.02.2019 / 19:00 Uhr im saal

„Keine Legenden“ Tour 2019. Antiheld wollen dort erzählen, dass es okay ist, ein bisschen kaputt zu sein. Dass es sich gut anfühlen kann, ein Minus auf dem Konto, aber einen Rucksack voller Kindheitsträume mit sich herum zu tragen. Dabei ist es auch völlig egal, ob man ihren Stil nun mit Urban Folk, „Rio Reiser & Sons“ oder anders beschreibt: Antiheld machen deutschsprachige Popmusik, rau, ehrlich und mit Quetschkommode. Support: Perez
Tickets für 17,50 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Willy Nachdenklich

Samstag, 16.02.2019 / 19:30 Uhr im saal

„I bims“ wurde von Langenscheidt zum Jugendwort des Jahres 2017 gewählt. Mit seinem Debüt „1 gutes Buch vong Humor her“ eroberte die Onl…

Logo Lagerhaus

Willy Nachdenklich

Samstag, 16.02.2019 / 19:30 Uhr im saal

„I bims“ wurde von Langenscheidt zum Jugendwort des Jahres 2017 gewählt. Mit seinem Debüt „1 gutes Buch vong Humor her“ eroberte die Online-Kult-Figur nach dem Internet auch die Bücherregale. Im Anschluss daran ging Willy Nachdenklich deutschlandweit auf Lesetour und begeisterte seine Fans auch offline mit verrückten Geschichten. Zum Start der neuen Tour legt er nun sein zweites Buch „Shakespeare oder Willy, das ist hier 1 Frage“ vor, gefüllt mit 24 neuen Kurzgeschichten rund um die beliebten Charaktere seiner Facebook-Seite wie Gisela und Carlos oder Timmy und dessen Opa.
Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

No More, Psyche

Samstag, 16.02.2019 / 19:30 Uhr im etage 3

No More gründeten sich 1979, als Punk und New Wave die 70er hinwegfegten, lösten sich 1986 auf, als die 80er zu sehr 80er waren. Ende 2008 kommen…

Logo Lagerhaus

No More, Psyche

Samstag, 16.02.2019 / 19:30 Uhr im etage 3

No More gründeten sich 1979, als Punk und New Wave die 70er hinwegfegten, lösten sich 1986 auf, als die 80er zu sehr 80er waren. Ende 2008 kommen No More zurück, verdichtet auf das Duo Tina Sanudakura und Andy Schwarz. Sie spielen Konzerte in ganz Europa, sind erfolgreicher denn je, ruhen sich nicht auf alten Lorbeeren aus und produzieren drei neue Alben. Der Abend wird kompletiert durch die 1982 gegründeten Psyche. Diese sind sicherlich das populärste Electro-Pop Duo aus Kanada und haben sowohl im Genre Electronic Body Music als auch im Synthie-Pop stilprägend gewirkt. Seit ihrem Debüt haben Psyche eine Vielfalt von Songs und Alben veröffentlicht, die jede Facette des Independent Elektronik Genre umfassen. Von kaltem schroffen Industrial, über warmen Synthpop zu minimalem Dancefloor Sound, Dark Wave und darüber hinaus.

Logo Lagerhaus

I'm Not A Blonde

Dienstag, 26.02.2019 / 19:30 Uhr im etage 3

Italienische Musik ist viel mehr als Al Bano, Eros Ramazotti und Gianna Nannini. Umso schöner, dass nun I´m Not A Blonde (Camilla Matley und Chia…

Logo Lagerhaus

I'm Not A Blonde

Dienstag, 26.02.2019 / 19:30 Uhr im etage 3

Italienische Musik ist viel mehr als Al Bano, Eros Ramazotti und Gianna Nannini. Umso schöner, dass nun I´m Not A Blonde (Camilla Matley und Chiara Castello ) nach diversen Festivalauftritten und Support u.a. für Franz Ferdinand auf Deutschlandtour gehen. Ihre Musik ist ebenso von den Beats und Synthesizern der 80er, wie von Punk-Gitarren und den Melodien der 90er inspiriert. Gitarre und Bass in schönster Joy-Division- bzw. Editors-Manier, um im Refrain in einen poppigen Refrain mit mehrstimmigem Gesang zu münden.Auch tanzbare Rhythmen bringt das Mailänder Duo auf die Bühne.
Tickets für 10 Euro zzgl. Gebühren bei nordwest-ticket

Logo Lagerhaus

Rikas

Mittwoch, 27.02.2019 / 19:00 Uhr im saal

Die vier Jungs spielen eine wilde Mischung aus kalifornischer Strandmusik, britischer Beatmusik und New Yorker Rock & Jangle Pop.Trotz des jung…

Logo Lagerhaus

Rikas

Mittwoch, 27.02.2019 / 19:00 Uhr im saal

Die vier Jungs spielen eine wilde Mischung aus kalifornischer Strandmusik, britischer Beatmusik und New Yorker Rock & Jangle Pop.Trotz des jungen Alters sind sie mit ihren Songs schon weit gereist und haben die Straßen Europas mit ihren lässigen Rhythmen und Harmonien zum Tanzen gebracht. Jetzt wollen Sam Baisch, Chris Ronge, Sascha Scherer und Ferdinand Hübner die Abgebrühtheit und Fröhlichkeit als Straßenmusiker in die Clubs der Metropolen bringen. Was dabei rauskommt ist ein Sound, der vom Sommer träumen lässt, ohne dabei an Abwechslung zu verlieren. Dazu tragen vor allem die unterschiedlichen Stimmen, sowie das facettenreiche Songwriting der Band bei.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Joanne Shaw Taylor

Mittwoch, 06.03.2019 / 19:30 Uhr im saal

Früher als das „Mädchen mit der großen Stimme und den killer guitar skills“ bezeichnet, hat sich Joanne Shaw Taylor längst zur ganz großen…

Logo Lagerhaus

Joanne Shaw Taylor

Mittwoch, 06.03.2019 / 19:30 Uhr im saal

Früher als das „Mädchen mit der großen Stimme und den killer guitar skills“ bezeichnet, hat sich Joanne Shaw Taylor längst zur ganz großen Lady in der Blues-Rock-Szene gemausert und sich Anerkennung bei vielen Stars aus selbiger Szene erspielt. Die Britin aus dem Black Country (so wird das Ballungsgebiet nördlich und westlich von Birmingham genannt) gibt auf der ganzen Welt Konzerte und verblüfft ihre Fans immer wieder aufs Neue mit ihrer markanten rauen Stimme und ihrem energiegeladenen aber auch gefühlvollen Gitarrenspiel. Ihren sechs von Kritikern hoch gelobten Alben fügt sie jetzt ein mit Spannung erwartetes siebtes hinzu: „Reckless Heart“ erscheint 2019 bei Silverstone / Sony.
Tickets für 24 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, ticketmaster

Logo Lagerhaus

Mauli

Freitag, 08.03.2019 / 19:00 Uhr im saal

„Ewig“ Tour. Dass er frech ist, wissen alle schon lange. Was ihm aber wichtig ist und wer er überhaupt ist, erfahren wir auf „autismus x aut…

Logo Lagerhaus

Mauli

Freitag, 08.03.2019 / 19:00 Uhr im saal

„Ewig“ Tour. Dass er frech ist, wissen alle schon lange. Was ihm aber wichtig ist und wer er überhaupt ist, erfahren wir auf „autismus x autotune“. Jeder der 10 Songs hat auf seinem Gebiet etwas zu sagen. Auch entstanden die Instrumentals bei „autismus x autotune“ diesmal komplett in Eigenregie, was nötig war, um den eigenen haushohen Ansprüchen gerecht zu werden. Das Album chartete auf Platz 10 der deutschen Albumcharts neben Revolverheld und Glasperlenspiel. Kein Wunder. Denn das gute Stück ist voll von Melodien, die im Kopf bleiben. Beats, die man im Rap so nicht wiederfindet. Aussagen, die so kurz wie wahr sind.
Tickets für 20,50 zzgl. Gebühren an den bekannten VVK-Stellen. Tickethotline 0421-353637 & 0421-363636; online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Juse Ju

Samstag, 09.03.2019 / 19:30 Uhr im saal

Nach einer sehr erfolgreichen Tour im Herbst mit sieben ausverkauften Shows, zwei Hochverlegungen und einem riesigen Berlinshow-Finale mit Gastauft…

Logo Lagerhaus

Juse Ju

Samstag, 09.03.2019 / 19:30 Uhr im saal

Nach einer sehr erfolgreichen Tour im Herbst mit sieben ausverkauften Shows, zwei Hochverlegungen und einem riesigen Berlinshow-Finale mit Gastauftritten von Fatoni und Danger Dan, bekommt Juse noch nicht genug. Elf weitere Shows in Deutschland und Österreich stehen auf dem Plan. Mit von der Partie ist natürlich wieder sein Freund und Kollege Curly, der schon bei der letzten Tour das Publikum übermäßig anheizen und überzeugen konnte.
Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Krasser Stoff, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Klaus Johann Grobe

Mittwoch, 13.03.2019 / 19:30 Uhr im saal

Man denkt romantischer Disco-Kraut, die Melancholie auf der Tanzfläche der ewig Ausgangsmüden. Ein naiver Intellekt getragen von einem raffiniert…

Logo Lagerhaus

Klaus Johann Grobe

Mittwoch, 13.03.2019 / 19:30 Uhr im saal

Man denkt romantischer Disco-Kraut, die Melancholie auf der Tanzfläche der ewig Ausgangsmüden. Ein naiver Intellekt getragen von einem raffiniert reduzierten Instrumental. Die Orgel, der Bass, das Schlagzeug, der Hall; sie würden alle glücklich machen, wenn man es nur zuließe, hieß es. Doch ein Jahr Auszeit haben sich die beiden Schweizer nach ihrem Zweitling „Spagat der Liebe“ genommen. Erst zu Beginn dieses Jahres setzten sie sich wieder richtig zusammen. Ungeplant ließ man die Orgel weg, plötzlich war da eine Gitarre mit drin. Ein neuer Synthesizer begann den Sound zu definieren und suddenly merkte man, dass man bereits ein vollständiges Album vorproduziert hatte: „Du bist so symmetrisch.“
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Love Your Artist, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Erotic Toy Records

Freitag, 15.03.2019 / 19:00 Uhr im saal

The most sensitive Crew alive kommt zu dir nach Hause. Die sechsköpfige Erotik Toy-Boy-Band bestehend aus Skinnyblackboy, Young Meyerlack, Tightil…

Logo Lagerhaus

Erotic Toy Records

Freitag, 15.03.2019 / 19:00 Uhr im saal

The most sensitive Crew alive kommt zu dir nach Hause. Die sechsköpfige Erotik Toy-Boy-Band bestehend aus Skinnyblackboy, Young Meyerlack, Tightill, Doubtboy, Jay Pop und Florida Juicy geht auf Tour mit einer exklusiven Show. Erotik Zuhause ist eine Berg-und-Tal-Fahrt der Gefühle. Ein Abend voller Ekstase, Leidenschaft und Heartbreak, fern von generierter Musik und Screenshot-Beefs. Ein Turn-up mit Tiefgang und echten Emotionen. Egal, ob du deine/n Ex vergessen oder wiedersehen willst; ob du auf Liebe aus bist oder einen Freund brauchst; ob du lachen oder weinen willst: Make sure 2 get your Eintrittskarte.
Tickets für 16 Euro zzgl. Gebühren an den bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637; online: www.eventim.de

Logo Lagerhaus

Randale

Samstag, 16.03.2019 / 16:00 Uhr im saal

Das neue Randale Programm „1000 Farben bunt“. Eine Rockband für die ganze Familie. Als ob Die Ärzte gemeinsam mit den Ramones und Iggy Pop Ki…

Logo Lagerhaus

Randale

Samstag, 16.03.2019 / 16:00 Uhr im saal

Das neue Randale Programm „1000 Farben bunt“. Eine Rockband für die ganze Familie. Als ob Die Ärzte gemeinsam mit den Ramones und Iggy Pop Kindermusik machen würden. Sie spielen neben vielen Hits ihrer letzen CDs „Randale Rock`n`Roll“ und „Punkpanda Peter“ natürlich auch Songs ihrer aktuellen CD „Randale im Krankenhaus – Mutmachlieder für kleine Patienten“. Da dürfen Songs wie „Rutsch Ping Ping“ und auch das „Möhrenhemd“ natürlich nicht fehlen.
Tickets für 15,- / ermäßigt für Kinder bis 12 Jahren: 12,- zzgl. Gebühren an den bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636. Online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Drangsal

Samstag, 23.03.2019 / 19:30 Uhr im saal

Gut zwei Jahre nach seinem Debüt „Harieschaim“, das auf #29 in die Charts einstieg und den Preis für Popkultur als Newcomer des Jahres erhiel…

Logo Lagerhaus

Drangsal

Samstag, 23.03.2019 / 19:30 Uhr im saal

Gut zwei Jahre nach seinem Debüt „Harieschaim“, das auf #29 in die Charts einstieg und den Preis für Popkultur als Newcomer des Jahres erhielt, nach zahllosen Festival- und Clubshows quer durch Europa und zuletzt der gemeinsam mit Casper veröffentlichten Single „Keine Angst“,
ging 2018 endlich Max Grubers „Zores“ auf uns nieder. Drangsal funktioniert nur mit Gegensätzen, nur mit Reibung und braucht deshalb starke Persönlichkeiten um sich. Im Falle der Entstehung von „Zores“ sind das vor allem Produzent Markus Ganter und Co-Produzent Max Rieger, Frontmann der Stuttgarter Band Die Nerven.
Tickets für 18,- zzgl. Gebühr an den bekannten VVK-Stellen. Tel Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636; online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

The Dead South

Dienstag, 26.03.2019 / 19:00 Uhr im saal

Eine gute Nachricht jagt die andere: Nachdem das so beliebte kanadische Bluegrass-Folk Quartett von The Dead South bereits eine großartige UK-Tour…

Logo Lagerhaus

The Dead South

Dienstag, 26.03.2019 / 19:00 Uhr im saal

Eine gute Nachricht jagt die andere: Nachdem das so beliebte kanadische Bluegrass-Folk Quartett von The Dead South bereits eine großartige UK-Tour für den Februar 2019 angekündigt hat, kommt nun auch Deutschland und das europäische Umland für den Frühling hinzu. Und diese Tour wird besonders, denn die Originalbesetzung wird auf der Bühne stehen: Colton Crawford (Banjo, Kick Drum) ist wieder Teil der Band. Nachdem die Band ihr Debüt „Good Company“ (2014) inclusive ihres Hits „In Hell I’ll Be In Good Company“ mit über 72 Mio. YouTube-Views, sowie den Nachfolger „Illusion & Doubt“ (2016) veröffentlicht hat, spielte die Band so einige ausverkaufte Shows in den USA, Großbritannien und Europa.
Tickets für 25 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot, Karton

Logo Lagerhaus

Frank Goosen

Donnerstag, 28.03.2019 / 19:00 Uhr im saal

liest aus seinem Roman „Kein Wunder“. Frank Goosens neuer Roman ist eine wunderbare Komödie über die Zeit, in der es mehr Deutschlands gab al…

Logo Lagerhaus

Frank Goosen

Donnerstag, 28.03.2019 / 19:00 Uhr im saal

liest aus seinem Roman „Kein Wunder“. Frank Goosens neuer Roman ist eine wunderbare Komödie über die Zeit, in der es mehr Deutschlands gab als man brauchte. Er erzählt von Förster, dem Träumer, Brocki dem Sturkopf und Fränge, dem selbst ernannten „Weltenwanderer der Liebe“. Sie erleben zwei Biotope in ihren letzten Monaten: Die Subkultur Westberlins und die Dissidentenszene im Osten. Mit jungen Leuten wie ihnen, die gerade ihren ganz eigenen Aufbruch organisieren. Aber auch zu Hause im Ruhrgebiet ist nichts mehr wie es mal war. Film, Musik, Klubs und Kneipen – alles jung und in Bewegung.
Tickets für 17,- zzgl. Gebühren (teilbestuhlt, freie Platzwahl) an den bekannten VVK-Stellen. Tickethotline 0421-353637 & 0421-363636; online www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Die Regierung

Freitag, 29.03.2019 / 20:00 Uhr im etage 3

Das Comeback nach dem Comeback. Als vor fast zwei Jahren ein neues Album von Die Regierung heraus kam, war damit nicht zu rechnen. Dass es obendrei…

Logo Lagerhaus

Die Regierung

Freitag, 29.03.2019 / 20:00 Uhr im etage 3

Das Comeback nach dem Comeback. Als vor fast zwei Jahren ein neues Album von Die Regierung heraus kam, war damit nicht zu rechnen. Dass es obendrein noch ein sehr gutes Album war, hätte kaum ein Rossmy-Fan zu träumen gewagt. Aber das nach „Raus“ mit „Was“ bereits 2 Jahre später das 6. Album der Bandhistorie erscheint ist sensationell. „Was“ macht da weiter wo „Raus“ aufgehört hat, ja dort wo „unten“ und „so drauf“ einst den Weg für Die Regierung ebneten. Die Single „Vielleicht in Hamburg“ erschien bereits zu Tilman Rossmys 60. Geburtsgag im August. „Was“ erscheint am 22.03.2019 bei staatsakt.
Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Karl Neukauf

Mittwoch, 10.04.2019 / 19:30 Uhr im etage 3

Wer seine Stimme einmal hört, vergisst sie nicht mehr: warm und rau, politisch und lakonisch. Karl Neukauf ist Liederschreiber aus Berlin, einer, …

Logo Lagerhaus

Karl Neukauf

Mittwoch, 10.04.2019 / 19:30 Uhr im etage 3

Wer seine Stimme einmal hört, vergisst sie nicht mehr: warm und rau, politisch und lakonisch. Karl Neukauf ist Liederschreiber aus Berlin, einer, der in den Kellerkneipen, von denen er singt, noch selbst getrunken hat. „Hinter Geranien und Gardinen“ heißt seine vierte Platte, ein Album voll schräger und rührender Geschichten, eingesammelt in den langen Nächten der Hauptstadt und in der Peripherie der Republik. Es erzählt vom Lieben und Vermissen, vom Aufbrechen und Nachhausekommen, von alten Freunden und alten Damen, von Typen, die am Tresen hängen, irgendwo zwischen Bottrop und Hoyerswerda, zwischen Hamburg und Idar-Oberstein.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei nordwest-ticket

Logo Lagerhaus

Mogli

Freitag, 12.04.2019 / 20:00 Uhr im saal

„Ein Blick in den Spiegel ist ein Blick zurück und in die Zukunft“, so Mogli über das Gefühl, das sie zu ihrer anstehenden „The Mirrors To…

Logo Lagerhaus

Mogli

Freitag, 12.04.2019 / 20:00 Uhr im saal

„Ein Blick in den Spiegel ist ein Blick zurück und in die Zukunft“, so Mogli über das Gefühl, das sie zu ihrer anstehenden „The Mirrors Tour“ antreibt. Während ihrer Reise von Alaska in den Süden Amerikas fand Mogli Inspiration auf Gletschern, in der Wüste und im Dschungel Mexikos. Auf der Tour gibt Mogli die Möglichkeit, mit ihr gemeinsam einen Blick in den Rückspiegel zu werfen und bekannte Songs wie „Alaska“, „Wanderer“ oder „Road Holes“ live zu hören. Gleichzeitig gewährt sie einen exklusiven Einblick in noch unveröffentlichtes Songmaterial – und welchen Weg sie auf ihrer persönlichen musikalischen Reise einschlagen wird. Special guest: Haux
Tickets für 23 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, ticketmaster, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Hi! Spencer

Samstag, 13.04.2019 / 19:00 Uhr im saal

Knapp ein Jahr nach der letzten Single geht es für Hi! Spencer jetzt in großen Schritten Richtung neues Album. Mit „Wo immer du bist“ veröff…

Logo Lagerhaus

Hi! Spencer

Samstag, 13.04.2019 / 19:00 Uhr im saal

Knapp ein Jahr nach der letzten Single geht es für Hi! Spencer jetzt in großen Schritten Richtung neues Album. Mit „Wo immer du bist“ veröffentlicht die Indie-Punk-Band einen neuen Song und verrät: Das neue Album „Nicht raus, aber weiter“ erscheint am 15.02.2019 auf dem Label Uncle M. Mit dem ersten Song aus der Platte gibt die Band die Marschrichtung vor: ein euphorischer Refrain, eine Gitarren-gewordene Umarmung für jedes Indierock-Herz, dazwischen Momente des Durchatmens. Schlagzeug und Saiten preschen ohne Umwege los.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Kapelle Petra

Freitag, 26.04.2019 / 19:30 Uhr im saal

Kapelle Petra ist zurück. Und zwar nackt. Und zum Glück für alle Beteiligten nicht im naheliegenden körperlichen Sinne. Viel mehr hat sich die …

Logo Lagerhaus

Kapelle Petra

Freitag, 26.04.2019 / 19:30 Uhr im saal

Kapelle Petra ist zurück. Und zwar nackt. Und zum Glück für alle Beteiligten nicht im naheliegenden körperlichen Sinne. Viel mehr hat sich die Kapelle musikalisch und inhaltlich etwas freier gemacht. Auf das Wesentliche beschränkt: Drei Musiker in einem Raum spielen live zusammen ein. Ohne viel Schnickschnack. Das ergibt ein Soundbild, das nun viel mehr dem ähnelt, was bei Kapelle Petra schon seit Jahren auf der Bühne passiert. Eine druckvolle, bestens aufeinander eingespielte Band, die jeden Konzertbesucher vom Feinsten unterhält. Denn neben ihrer musikalischen Versiertheit (die man nach 21 Jahren Bandgeschichte nun auch wirklich zurecht erwarten darf) und textlicher Raffinesse, darf vor allem eines nicht zu kurz kommen: Die Unterhaltung.
Tickets für 18 Euro zzgl. gebühren bei eventim und tickettoaster

Logo Lagerhaus

The Ramonas

Samstag, 27.04.2019 / 20:00 Uhr im tower

The Ramonas sind Englands einzig wahre All Girl Ramones Tribute Band. Sie gründeten sich 2004, natürlich zu Ehren der Ramones. Mit an Bord ist Cl…

Logo Lagerhaus

The Ramonas

Samstag, 27.04.2019 / 20:00 Uhr im tower

The Ramonas sind Englands einzig wahre All Girl Ramones Tribute Band. Sie gründeten sich 2004, natürlich zu Ehren der Ramones. Mit an Bord ist Clare Product, Gitarristin der englischen Kultband AntiProduct und auch Bassistin von Marky Ramone’s Blitzkrieg und der Richie Ramone Band. The Ramonas fangen den Zauber der frühen Ramones mit einer Intensität ein, die euch eine wohlige Gänsehaut bescheren wird, und obendrein sehen die Frauen auch noch viel besser aus als die Originale Joey, Johnny, Dee Dee und Marky. The Ramonas präsentieren ihr Liveset mit eigenen Songs und einer Mischung aus den besten Ramones Songs: Ramonas Go Mental.
Tickets für 16 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Das Tickethaus

Logo Lagerhaus

wenn Overbeck kommt

Donnerstag, 23.05.2019 / 19:30 Uhr im etage 3

Seit vielen Jahren kennt man Roland Jankowsky aus verschiedenen TV-Formaten. Theater, Chansons, Lesungen und Hörspiele – Jankowsky ist brei…

Logo Lagerhaus

wenn Overbeck kommt

Donnerstag, 23.05.2019 / 19:30 Uhr im etage 3

Seit vielen Jahren kennt man Roland Jankowsky aus verschiedenen TV-Formaten. Theater, Chansons, Lesungen und Hörspiele – Jankowsky ist breit aufgestellt. Es ist nicht zuletzt sein, manchmal etwas sonderbarer Kommissar Overbeck, der die ZDF Krimireihe „Wilsberg“ nach über 50 Folgen in 17 Jahren in den Kultstatus erhob, und sich einer großen, immer noch wachsenden Fangemeinde erfreut, trotz der vielen Fettnäpfchen, in die er tritt. In seiner Lesung läßt er diese jedoch tunlichst aus. Ausgestattet mit langjähriger Erfahrung als Radiosprecher und Vorleser, trägt Roland Jankowsky ausgewählte „kriminelle“ Kurzgeschichten vor. Sein „alter ego“scheint auch in diesem Genre präsent, sitzt „uneingeladen“ am Lese-Tisch und kommentiert den Vortrag mit origineller Körpersprache, gelegentlichen Querverweisen und Bonmonts.
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei nordwest-ticket