Logo Lagerhaus Pfeil
03 / 2024
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Schließen
Logo Lagerhaus

Less or more

Freitag, 01.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Eine schräg improvisierte Theatershow vom Improtheater Bremen. Eine Liebesgeschichte zwischen Publikum und Schauspielensemble und ein Wettkampf um…

Logo Lagerhaus

Less or more

Freitag, 01.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Eine schräg improvisierte Theatershow vom Improtheater Bremen. Eine Liebesgeschichte zwischen Publikum und Schauspielensemble und ein Wettkampf um die beste spontan inszenierte Geschichte. Vier ideensprühende Regisseur_innen machen Angebot um Angebot, und die Zuschauenden entscheiden, welches sie annehmen und welches sie ausschlagen wollen. Wer die Bedürfnisse des Publikums am besten spürt, bekommt die große Chance. Denn nur eine einzige Geschichte wird zu Ende gespielt. Hier wird gekämpft mit allen Mitteln der Kunst: mal mit großem Actionkino, mal mit seichtem Melodram, mal mit knackigem Trashtheater, mal mit hoher Literatur.
Tickets für 20 Euro (ermäßigt 15 Euro) bei Yes Ticket

Logo Lagerhaus

Tango Differente

Montag, 04.03.2024 / 20:30 Uhr im saal

Tango Differente – die etwas andere Milonga! Mix aus Neo-, Nuevo-, Contemporary und traditionellem Tango Argentino; jeweils am ersten Montag …

Logo Lagerhaus

Tango Differente

Montag, 04.03.2024 / 20:30 Uhr im saal

Tango Differente – die etwas andere Milonga! Mix aus Neo-, Nuevo-, Contemporary und traditionellem Tango Argentino; jeweils am ersten Montag des Monats.
Eintritt: 7 Euro

Logo Lagerhaus

Empathy Test

Freitag, 08.03.2024 / 19:30 Uhr im saal

10 Jahre sind es bereits, die Isaac Howlett und seine Mitstreiter*innen mittlerweile die Landschaft der synthetischen Pop-Musik unsicher machen. Em…

Logo Lagerhaus

Empathy Test

Freitag, 08.03.2024 / 19:30 Uhr im saal

10 Jahre sind es bereits, die Isaac Howlett und seine Mitstreiter*innen mittlerweile die Landschaft der synthetischen Pop-Musik unsicher machen. Empathy Test, gegründet 2014 in London, haben seitdem Hunderte von Konzerten in Europa und Amerika gespielt. Ihre letzte Tournee zum Album „Monsters“ brachte mehrere ausverkaufte Häuser mit sich. Mehr als 50 Tracks erschienen auf zahlreichen Alben, EPs und Singles. Grund genug, dies auf einer eigens dafür geschaffenen Tournee zu feiern! Von „Losing touch“ über „Safe from harm“ bis hin zu „Doubts“ präsentieren Empathy Test eine bunte Vielfalt ihres musikalischen Spektrums. Gegebenenfalls mischt sich ja auch schon der eine oder andere neue Track in die Setlist. Support: Auger
Tickets für 28 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, nordwest-ticket, Zoff Ticketshop

Logo Lagerhaus

Ensemble Surprise

Samstag, 09.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Mit der Tragikomödie „Magic Bus“ unter der Regie von Maria v. Bismarck präsentiert das Ensemble die erste Premiere an seiner neuen Spielstät…

Logo Lagerhaus

Ensemble Surprise

Samstag, 09.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Mit der Tragikomödie „Magic Bus“ unter der Regie von Maria v. Bismarck präsentiert das Ensemble die erste Premiere an seiner neuen Spielstätte im Kulturzentrum Lagerhaus. Auf der Busfahrt ins Seminarzentrum Niederdettelsau trifft eine skurrile Ansammlung eigenwilliger Individuen aufeinander. Ihre einzige Verbindung: Sie haben einen wichtigen Menschen verloren. Als ihr Bus von einem Ganovenpärchen überfallen wird, ändert sich die Lage dramatisch. Jeder kommt an seine Grenzen, wobei so manche Maske fällt. Das Ensemble Surprise unter der Leitung von Maria von Bismarck gibt es seit Anfang 2019. Es spielen Susanne Knak, Anna-Sibylla Peikert, Verena Reincke, Annette Ziellenbach, Joachim Graf, Thomas Menzer und Lars Vockensohn.
Tickets für 18 Euro, ermäßigt 13 Euro bei Yes Ticket

Logo Lagerhaus

Ensemble Surprise

Sonntag, 10.03.2024 / 18:00 Uhr im saal

Mit der Tragikomödie „Magic Bus“ unter der Regie von Maria v. Bismarck präsentiert das Ensemble die erste Premiere an seiner neuen Spielstät…

Logo Lagerhaus

Ensemble Surprise

Sonntag, 10.03.2024 / 18:00 Uhr im saal

Mit der Tragikomödie „Magic Bus“ unter der Regie von Maria v. Bismarck präsentiert das Ensemble die erste Premiere an seiner neuen Spielstätte im Kulturzentrum Lagerhaus. Auf der Busfahrt ins Seminarzentrum Niederdettelsau trifft eine skurrile Ansammlung eigenwilliger Individuen aufeinander. Ihre einzige Verbindung: Sie haben einen wichtigen Menschen verloren. Als ihr Bus von einem Ganovenpärchen überfallen wird, ändert sich die Lage dramatisch. Jeder kommt an seine Grenzen, wobei so manche Maske fällt. Das Ensemble Surprise unter der Leitung von Maria von Bismarck gibt es seit Anfang 2019. Es spielen Susanne Knak, Anna-Sibylla Peikert, Verena Reincke, Annette Ziellenbach, Joachim Graf, Thomas Menzer und Lars Vockensohn.
Tickets für 18 Euro, ermäßigt 13 Euro bei Yes Ticket

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 14.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Wolf Hogekamp liefert eine Mischung aus Klangkörpern und Mikrofon, kombiniert Wörter mit Musik und wartet nicht, bis etwas passiert, sondern lä…

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 14.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Wolf Hogekamp liefert eine Mischung aus Klangkörpern und Mikrofon, kombiniert Wörter mit Musik und wartet nicht, bis etwas passiert, sondern läßt es passieren. Worte, die sich im Zusammenspiel mit der Musik neu entfalten, ohne Knickstellen im Kopf zu hinterlassen. Dienstältester Poetry-Slam-Veranstalter Deutschlands, Musiker und Bühnendichter. Im Auftrag des Grips-Theaters richtet Wolf Hogekamp seit 2000 regelmäßig den Berliner U20-Poetry-Slam aus. Und dann kommt Ihr: Slam Bremen. Dein Wort. Dein Ort, ohne (Genre-)Grenzen, für Wort, für Musik, für Performance. Ein Ort für Kunst und Schrott, für Fremdscham und Verehrung. Ein Ort für Wettbewerb.
Anmeldung zur Teilnahme unter Slam Bremen
Tickets für 7 Euro an der Abendkasse

Logo Lagerhaus

Luka Lenzin

Freitag, 15.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Nadel und Folie. Comiclesung und Gespräch. Inspiriert von der eigenen Arbeit als Hilfskraft in einer Hamburger Drogenberatungsstelle erzählt Luka…

Logo Lagerhaus

Luka Lenzin

Freitag, 15.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Nadel und Folie. Comiclesung und Gespräch. Inspiriert von der eigenen Arbeit als Hilfskraft in einer Hamburger Drogenberatungsstelle erzählt Luka Lenzin in “Nadel und Folie” aus dem Alltag der Szene, von den Bedürfnissen der Menschen und vor allem: ihre persönlichen Geschichten. Aus einer Vielzahl flüchtiger Begegnungen zeichnet Luka Lenzin einen dokufiktionalen Tag in einer Anlaufstelle. “Nadel und Folie“ beleuchtet auch die historische Entwicklung vom Umgang mit Drogen in Deutschland und in der Welt. Wieder und wieder zeigt sich in den individuellen Lebensgeschichten die Absurdität der deutschen Drogenpolitik und deren fatale Auswirkung auf die Gesellschaft. In Kooperation mit Fix it.
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Hood Muzik Jam

Samstag, 16.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Mit der Hood Muzik Jam möchte Hood Training junge Talente fördern und Ihnen einen Platz geben, an dem sie Gehör finden und wahrgenommen werden. …

Logo Lagerhaus

Hood Muzik Jam

Samstag, 16.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Mit der Hood Muzik Jam möchte Hood Training junge Talente fördern und Ihnen einen Platz geben, an dem sie Gehör finden und wahrgenommen werden. Jedes Talent kann in der heutigen Zeit zu einer beruflichen Perspektive werden. Die Hood Muzik Jam 2024 bietet die Möglichkeit zur integrativen und interkulturellen Zusammenkunft von jungen Menschen aus Bremen, sowie Interessierten aus dem Bereich Musik. Zusätzlich soll bei diesem Event eine Wandfläche von einem Graffiti-Artist mit Hilfe und Beteiligung von Jugendlichen gestaltet werden. Unterstützt wird das Event durch die Karin und Uwe Hollweg Stiftung.
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Die P

Freitag, 22.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

„24/7“ Tour. Sie ist die Lieblingsrapperin deiner Lieblingsrapper: Die P aus Bonn hat sich in den vergangenen Jahren Props von den Großen inn…

Logo Lagerhaus

Die P

Freitag, 22.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

„24/7“ Tour. Sie ist die Lieblingsrapperin deiner Lieblingsrapper: Die P aus Bonn hat sich in den vergangenen Jahren Props von den Großen innerhalb und außerhalb der Szene geholt: Megaloh ist genauso Fan wie AchtVier, Torch und Olli Schulz. Kein Wunder, denn Ps Rap-Skills, Bühnenpräsenz und Hunger suchen im Deutschrap-Kosmos aktuell ihres gleichen. Nach der Explosion der Show in der Lila Eule im letzten Jahr legt sie jetzt direkt nach und macht da weiter, wo sie aufgehört hat!
Tickets für 22 Euro zzgl. Gebühren bei eventim und Ticket.io

Logo Lagerhaus

Wiegedood

Samstag, 23.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Wiegedood kommen erneut mit ihrem furiosen aktuellen Album „There‘s always blood at the end of the road“ im Gepäck nach Bremen. Das erste Al…

Logo Lagerhaus

Wiegedood

Samstag, 23.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Wiegedood kommen erneut mit ihrem furiosen aktuellen Album „There‘s always blood at the end of the road“ im Gepäck nach Bremen. Das erste Album nach der definierenden „De Doden hebben het goed“ Trilogie, die die Band ihrem verstorbenen Freund Wim gewidmet hat. Der aktuelle der Sound von Wiegedood ist schneller, aggresiver und chaotischer als auf ihrer Trilogie. Gitarrist und Sänger Levy sagt selber über das aktuelle Werk der Band, dass es ihre bisher unbequemste Platte ist. Es ist schneller als alles, was sie bisher gemacht haben, und gnadenloser als die gesamte Trilogie zusammen.
Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren bei Tortuga Booking

Logo Lagerhaus

Mina Richman

Dienstag, 26.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Ehrlich, queer, selbstbestimmt. Die 25-jährige Singer-Songwriterin Mina Richman schreibt Lieder über das Leben als junge Frau, feministische Them…

Logo Lagerhaus

Mina Richman

Dienstag, 26.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Ehrlich, queer, selbstbestimmt. Die 25-jährige Singer-Songwriterin Mina Richman schreibt Lieder über das Leben als junge Frau, feministische Themen wie Konsens und singt vom Ver-und Entlieben. Als die Revolution im Iran ausbrach, schrieb die offen queere Deutsch-Iranerin den Song „Baba Said“ und teilte ihn als Zeichen der Solidarität auf Instagram, wo er bereits über eine Millionen Mal geklickt wurde. Gemeinsam mit ihrer Band, bestehend aus Friedrich Veit Ali Schnorr von Carolsfeld (E-Gitarre), Alex Mau (Bass) und Leon Brames (Drums), arbeitet sie nun an ihrem Debütalbum.
Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei loveyourartist

Logo Lagerhaus

Bell Witch

Freitag, 29.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Bell Witch werden dem Funeral Doom zugerechnet. Das Duo verzichtet auf eine Gitarre, anstelle dessen spielt Dylan Desmond einen sechssaitigen E-Bas…

Logo Lagerhaus

Bell Witch

Freitag, 29.03.2024 / 20:00 Uhr im saal

Bell Witch werden dem Funeral Doom zugerechnet. Das Duo verzichtet auf eine Gitarre, anstelle dessen spielt Dylan Desmond einen sechssaitigen E-Bass. Sein Spiel ist sowohl simpel als auch effektiv und melodisch-düster Der Gesang variiert zwischen Klargesang, der als ätherisch und als fast zerbrechlich wahrgenommen wird und gutturalem Growling. Das Schlagzeugspiel ist hingegen schleppend und zugleich wuchtig. Die Band hat im letzten Jahr ihr viertes Album Future’s Shadow Part 1: The Clandestine Gate veröffentlicht.
Tickets für 25 Euro zzgl. Gebühren bei Tortuga Booking