Logo Lagerhaus Pfeil
07 / 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Schließen
Logo Lagerhaus

theatre du pain

Freitag, 17.07.2020 / 18:30 Uhr im LichtLuftBad

Sang mit den Toten Hosen, Rio Reiser und Herbert Grönemeyer „Alles Lüge“ auf dem WAA-Festival in Burglangenfeld vor…

Logo Lagerhaus

theatre du pain

Freitag, 17.07.2020 / 18:30 Uhr im LichtLuftBad

Sang mit den Toten Hosen, Rio Reiser und Herbert Grönemeyer „Alles Lüge“ auf dem WAA-Festival in Burglangenfeld vor 100.000 Menschen. Wurde zum intellektuellen Höhepunkt in der FAZ und probte für seine Auftritte nicht. Verschlankte in den 1990gern von Sechs zu Drei, spielte landauf landab. Ließ sich die Presse überschlagen, machte Menschen glücklich und süchtig, öffnete neue Blicke, ließ wie niemand sonst Normales schräg und Schräges normal sein. Befreite mit seinen Liedern und Szenen Tausende aus dem Elend der schamhaften Sinnhaftigkeit und der Banalität der ewigen Zirkelschlüsse. Bekam Preise (Prix Pantheon u.a.).
Tickets für 7 Euro – 17,50 Euro bei nordwest-ticket.de. Keine Abendkasse

Logo Lagerhaus

theatre du pain

Freitag, 17.07.2020 / 20:30 Uhr im LichtLuftBad

Sang mit den Toten Hosen, Rio Reiser und Herbert Grönemeyer „Alles Lüge“ auf dem WAA-Festival in Burglangenfeld vor…

Logo Lagerhaus

theatre du pain

Freitag, 17.07.2020 / 20:30 Uhr im LichtLuftBad

Sang mit den Toten Hosen, Rio Reiser und Herbert Grönemeyer „Alles Lüge“ auf dem WAA-Festival in Burglangenfeld vor 100.000 Menschen. Wurde zum intellektuellen Höhepunkt in der FAZ und probte für seine Auftritte nicht. Verschlankte in den 1990gern von Sechs zu Drei, spielte landauf landab. Ließ sich die Presse überschlagen, machte Menschen glücklich und süchtig, öffnete neue Blicke, ließ wie niemand sonst Normales schräg und Schräges normal sein. Befreite mit seinen Liedern und Szenen Tausende aus dem Elend der schamhaften Sinnhaftigkeit und der Banalität der ewigen Zirkelschlüsse. Bekam Preise (Prix Pantheon u.a.).
Tickets für 7 Euro – 17,50 Euro bei nordwest-ticket.de. Keine Abendkasse

Logo Lagerhaus

theatre du pain

Samstag, 18.07.2020 / 18:30 Uhr im LichtLuftBad

Sang mit den Toten Hosen, Rio Reiser und Herbert Grönemeyer „Alles Lüge“ auf dem WAA-Festival in Burglangenfeld vor…

Logo Lagerhaus

theatre du pain

Samstag, 18.07.2020 / 18:30 Uhr im LichtLuftBad

Sang mit den Toten Hosen, Rio Reiser und Herbert Grönemeyer „Alles Lüge“ auf dem WAA-Festival in Burglangenfeld vor 100.000 Menschen. Wurde zum intellektuellen Höhepunkt in der FAZ und probte für seine Auftritte nicht. Verschlankte in den 1990gern von Sechs zu Drei, spielte landauf landab. Ließ sich die Presse überschlagen, machte Menschen glücklich und süchtig, öffnete neue Blicke, ließ wie niemand sonst Normales schräg und Schräges normal sein. Befreite mit seinen Liedern und Szenen Tausende aus dem Elend der schamhaften Sinnhaftigkeit und der Banalität der ewigen Zirkelschlüsse. Bekam Preise (Prix Pantheon u.a.).
Tickets für 7 Euro – 17,50 Euro bei nordwest-ticket.de. Keine Abendkasse

Logo Lagerhaus

theatre du pain

Samstag, 18.07.2020 / 20:30 Uhr im LichtLuftBad

Sang mit den Toten Hosen, Rio Reiser und Herbert Grönemeyer „Alles Lüge“ auf dem WAA-Festival in Burglangenfeld vor…

Logo Lagerhaus

theatre du pain

Samstag, 18.07.2020 / 20:30 Uhr im LichtLuftBad

Sang mit den Toten Hosen, Rio Reiser und Herbert Grönemeyer „Alles Lüge“ auf dem WAA-Festival in Burglangenfeld vor 100.000 Menschen. Wurde zum intellektuellen Höhepunkt in der FAZ und probte für seine Auftritte nicht. Verschlankte in den 1990gern von Sechs zu Drei, spielte landauf landab. Ließ sich die Presse überschlagen, machte Menschen glücklich und süchtig, öffnete neue Blicke, ließ wie niemand sonst Normales schräg und Schräges normal sein. Befreite mit seinen Liedern und Szenen Tausende aus dem Elend der schamhaften Sinnhaftigkeit und der Banalität der ewigen Zirkelschlüsse. Bekam Preise (Prix Pantheon u.a.).
Tickets für 7 Euro – 17,50 Euro bei nordwest-ticket.de. Keine Abendkasse

Logo Lagerhaus

theatre du pain

Sonntag, 19.07.2020 / 18:30 Uhr im LichtLuftBad

Sang mit den Toten Hosen, Rio Reiser und Herbert Grönemeyer „Alles Lüge“ auf dem WAA-Festival in Burglangenfeld vor…

Logo Lagerhaus

theatre du pain

Sonntag, 19.07.2020 / 18:30 Uhr im LichtLuftBad

Sang mit den Toten Hosen, Rio Reiser und Herbert Grönemeyer „Alles Lüge“ auf dem WAA-Festival in Burglangenfeld vor 100.000 Menschen. Wurde zum intellektuellen Höhepunkt in der FAZ und probte für seine Auftritte nicht. Verschlankte in den 1990gern von Sechs zu Drei, spielte landauf landab. Ließ sich die Presse überschlagen, machte Menschen glücklich und süchtig, öffnete neue Blicke, ließ wie niemand sonst Normales schräg und Schräges normal sein. Befreite mit seinen Liedern und Szenen Tausende aus dem Elend der schamhaften Sinnhaftigkeit und der Banalität der ewigen Zirkelschlüsse. Bekam Preise (Prix Pantheon u.a.).
Tickets für 7 Euro – 17,50 Euro bei nordwest-ticket.de. Keine Abendkasse.

Logo Lagerhaus

theatre du pain

Sonntag, 19.07.2020 / 20:30 Uhr im LichtLuftBad

Sang mit den Toten Hosen, Rio Reiser und Herbert Grönemeyer „Alles Lüge“ auf dem WAA-Festival in Burglangenfeld vor…

Logo Lagerhaus

theatre du pain

Sonntag, 19.07.2020 / 20:30 Uhr im LichtLuftBad

Sang mit den Toten Hosen, Rio Reiser und Herbert Grönemeyer „Alles Lüge“ auf dem WAA-Festival in Burglangenfeld vor 100.000 Menschen. Wurde zum intellektuellen Höhepunkt in der FAZ und probte für seine Auftritte nicht. Verschlankte in den 1990ern von Sechs zu Drei, spielte landauf landab. Ließ sich die Presse überschlagen, machte Menschen glücklich und süchtig, öffnete neue Blicke, ließ wie niemand sonst Normales schräg und Schräges normal sein. Befreite mit seinen Liedern und Szenen Tausende aus dem Elend der schamhaften Sinnhaftigkeit und der Banalität der ewigen Zirkelschlüsse. Bekam Preise (Prix Pantheon u.a.).
Tickets für 7 Euro – 17,50 Euro bei nordwest-ticket.de. Keine Abendkasse

Logo Lagerhaus

Antiheld

Freitag, 24.07.2020 / 20:00 Uhr im saal

Wird verlegt. Karten behalten ihre Gültigkeit. Goldener Schuss Tour 2020. Mit der neuen Platte der fünf Stuttgarter Jungs wird d…

Logo Lagerhaus

Antiheld

Freitag, 24.07.2020 / 20:00 Uhr im saal

Wird verlegt. Karten behalten ihre Gültigkeit. Goldener Schuss Tour 2020. Mit der neuen Platte der fünf Stuttgarter Jungs wird der Sound dreckiger und die immer persönlicheren Texte bringen die Stimmung der beziehungsunfähigen, politisch brüchigen Generation auf den Punkt. Jeder Song ist dabei wie ein Schlag ins Gesicht mit Zungenkuss und jede Zeile eine Umarmung mit Messer im Rücken. Folgerichtig und konsequent beschreibt nichts diese kaputte, berauschende Vergänglichkeit besser, als der neue Albumtitel „Goldener Schuss“. Und wer das Quintett kennt, weiß, dass bei jedem Konzert jedes Wort und jeder Ton bis in die letzte Faser gelebt und zelebriert wird.
Tickets für 17,50 Euro zzgl. Gebühren bei eventim und Extratix

Logo Lagerhaus

Stelzen-Art & Friends

Freitag, 24.07.2020 / 21:15 Uhr im LichtLuftBad

Le Voyage Magique. Wir nehmen Euch mit auf unsere magische Reise ins Reich der blühenden Phantasie – in unsere schillernde Welt der zauberha…

Logo Lagerhaus

Stelzen-Art & Friends

Freitag, 24.07.2020 / 21:15 Uhr im LichtLuftBad

Le Voyage Magique. Wir nehmen Euch mit auf unsere magische Reise ins Reich der blühenden Phantasie – in unsere schillernde Welt der zauberhaften Wesen und neugierigen Glücksforscher. In das Reich der Zeppeline, Luftakrobatinnen, Blütenkugeln und Feuerwelten. Stelzen-Art wäre gerade weltweit unterwegs, nun sind wir hier in unserer Heimatstadt mit unserem tollen Team. Neue Stelzenkostümkreationen entstanden in der Corona-Lockdown Zeit, diese und vieles mehr werden die magisch beleuchtete Kullisse des verwunschenen Kleinods LichtLuftbad bevölkern. „Le Voyage Magique“ ist ein eigener für dieses Festival neu kreierter Performance Abend. Premiere!
Tickets unter nordwest-ticket.de. Keine Abendkasse.

Logo Lagerhaus

Stelzen-Art & Friends

Samstag, 25.07.2020 / 21:15 Uhr im LichtLuftBad

Le Voyage Magique. Wir nehmen Euch mit auf unsere magische Reise ins Reich der blühenden Phantasie – in unsere schillernde Welt der zauberha…

Logo Lagerhaus

Stelzen-Art & Friends

Samstag, 25.07.2020 / 21:15 Uhr im LichtLuftBad

Le Voyage Magique. Wir nehmen Euch mit auf unsere magische Reise ins Reich der blühenden Phantasie – in unsere schillernde Welt der zauberhaften Wesen und neugierigen Glücksforscher. In das Reich der Zeppeline, Luftakrobatinnen, Blütenkugeln und Feuerwelten. Stelzen-Art wäre gerade weltweit unterwegs, nun sind wir hier in unserer Heimatstadt mit unserem tollen Team. Neue Stelzenkostümkreationen entstanden in der Corona-Lockdown Zeit, diese und vieles mehr werden die magisch beleuchtete Kullisse des verwunschenen Kleinods LichtLuftbad bevölkern. „Le Voyage Magique“ ist ein eigener für dieses Festival neu kreierter Performance Abend.
Tickets unter nordwest-ticket.de. Keine Abendkasse.

Logo Lagerhaus

Stelzen-Art & Friends

Sonntag, 26.07.2020 / 21:15 Uhr im LichtLuftBad

Le Voyage Magique. Wir nehmen Euch mit auf unsere magische Reise ins Reich der blühenden Phantasie – in unsere schillernde Welt der zauberha…

Logo Lagerhaus

Stelzen-Art & Friends

Sonntag, 26.07.2020 / 21:15 Uhr im LichtLuftBad

Le Voyage Magique. Wir nehmen Euch mit auf unsere magische Reise ins Reich der blühenden Phantasie – in unsere schillernde Welt der zauberhaften Wesen und neugierigen Glücksforscher. In das Reich der Zeppeline, Luftakrobatinnen, Blütenkugeln und Feuerwelten. Stelzen-Art wäre gerade weltweit unterwegs, nun sind wir hier in unserer Heimatstadt mit unserem tollen Team. Neue Stelzenkostümkreationen entstanden in der Corona-Lockdown Zeit, diese und vieles mehr werden die magisch beleuchtete Kullisse des verwunschenen Kleinods LichtLuftbad bevölkern. „Le Voyage Magique“ ist ein eigener für dieses Festival neu kreierter Performance Abend.
Tickets unter nordwest-ticket.de. Keine Abendkasse.

Logo Lagerhaus

...And You Will Know Us by the Trail of Dead

Dienstag, 28.07.2020 / 20:00 Uhr im saal

Fünf Jahre nach der Veröffentlichung ihres vorigen Albums kehren Austins Art-Rock-Punk-Mothertruckers …And You Will Know Us by the Trail of…

Logo Lagerhaus

...And You Will Know Us by the Trail of Dead

Dienstag, 28.07.2020 / 20:00 Uhr im saal

Fünf Jahre nach der Veröffentlichung ihres vorigen Albums kehren Austins Art-Rock-Punk-Mothertruckers …And You Will Know Us by the Trail of Dead mit „X:The Godless Void and Other Stories“ zurück. Ausufernd und prägnant kommt ihr zehntes Studio-Album daher, sich zurücklehnend und gleichzeitig nach vorne preschend. Mit einem neuen Line-Up ist die Band zurückgekehrt zu dem Live-Format ihrer frühen Jahre – Gründungsmitglieder Jason Reece und Conrad Keely wechseln sich am Schlagzeug und mit Frontmann-Aufgaben ab — eine musikalische Partnerschaft, die bis in ihre High School-Zeit zurückreicht.
Tickets für 25 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, ticketmaster

Logo Lagerhaus

Mensch, Puppe!

Sonntag, 02.08.2020 / 16:00 Uhr im

Schneewittchen. Im Königreich gibt es Tumult: Prinzessin Othilie soll ihre Märchenwelt verlassen und heiraten! Einen Prinzen mit Puffärmeln und …

Logo Lagerhaus

Mensch, Puppe!

Sonntag, 02.08.2020 / 16:00 Uhr im

Schneewittchen. Im Königreich gibt es Tumult: Prinzessin Othilie soll ihre Märchenwelt verlassen und heiraten! Einen Prinzen mit Puffärmeln und Strumpfhosen – oh nein – bloß das nicht! Sie nimmt ihr Schatzkistchen und flüchtet gemeinsam mit den Kindern in ihr altes Spielzimmer, wo die Märchen und Lieder zuhause sind. Dort warten Schneewittchen, die sieben Zwerge, viel Musik und ein glückliches Ende auf sie und die Kinder. Und wenn sie nicht gestorben sind…Jeannette Luft erzählt, singt und spielt gemeinsam mit der Akkordeonistin Gisela Fischer dieses beliebte Märchen und verknüpft es mit bekannten und unbekannten deutschen Volksliedern.
Tickets für 7 Euro – 17,50 Euro bei nordwest-ticket.de. Keine Abendkasse.

Logo Lagerhaus

Mensch, Puppe!

Sonntag, 02.08.2020 / 20:00 Uhr im LichtLuftBad

Aschenputtel. Prinzessin Othilie hat geheiratet. Eigentlich ist sie sehr glücklich, wenn nicht die Sehnsucht nach ihren Märchen aus der Kinderzei…

Logo Lagerhaus

Mensch, Puppe!

Sonntag, 02.08.2020 / 20:00 Uhr im LichtLuftBad

Aschenputtel. Prinzessin Othilie hat geheiratet. Eigentlich ist sie sehr glücklich, wenn nicht die Sehnsucht nach ihren Märchen aus der Kinderzeit so groß wäre. Eines Tages findet sie ihr Märchenbuch wieder. Sie schlägt es auf und schon fliegen ihr die Turteltäubchen entgegen: „Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen“. So landet sie bei Aschenputtel in der Stube und ein aufregendes Abenteuer beginnt, bis Aschenputtel von ihrem traurigen Dasein erlöst wird.
Tickets für 7 Euro – 17,50 Euro bei nordwest-ticket.de. Keine Abendkasse.

Logo Lagerhaus

Lea Porcelain

Donnerstag, 06.08.2020 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 14.4.2020. 2016 stellte Lea Porcelain einen Sound mit einer Mischung aus Post-Punk, Indie und Garage Rock mit einer ge…

Logo Lagerhaus

Lea Porcelain

Donnerstag, 06.08.2020 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 14.4.2020. 2016 stellte Lea Porcelain einen Sound mit einer Mischung aus Post-Punk, Indie und Garage Rock mit einer gehörigen Portion Melancholie vor, der für internationale Aufmerksamkeit sorgte. Der Gesang ist kompromisslos hypnotisch und grüblerisch vor einem Ambient Background, der durch Gitarren und schwere Electronic Schübe angereichert wird. Zwei Jahre sind vergangen, seit Lea Porcelain mit „Hymns to the Night“ ihr Debütalbum veröffentlicht haben. Seitdem war das Duo vor allem live unterwegs und hat sein Album auf den Bühnen dieser Welt zum Besten gegeben. Nun ist im Sommer die EP „I am OK“ erschienen, einer der ruhigsten Songs der Band bisher. Mit der Ukulele als tragendes Element changiert der Song zwischen Songwriter-Elementen und fragilem Elektropop. Tickets für 15 Euo zzgl. Gebühren bei eventim, Nordwest-Ticket, Black Plastic

Logo Lagerhaus

Golden City-Lokalrunde

Sonntag, 09.08.2020 / 20:00 Uhr im LichtLuftBad

Ramona Ariola & Ramon Locker laden alle Mitwirkenden des Quarantäne Orchesters* zum ersten Zusammenspiel in der echten Welt ein. Bring Dein In…

Logo Lagerhaus

Golden City-Lokalrunde

Sonntag, 09.08.2020 / 20:00 Uhr im LichtLuftBad

Ramona Ariola & Ramon Locker laden alle Mitwirkenden des Quarantäne Orchesters* zum ersten Zusammenspiel in der echten Welt ein. Bring Dein Instrument und die Noten mit oder sing einfach. Der Text wird, wie immer, an die Wand geworfen. Ramona und ihr Blockflötenschüler Ramon freuen sich darauf, ein riesiges Chaos in gemeinsam gespielte Songs zu verwandeln. Scheitern nicht ausgeschlossen. Im LichtLuftBad wird dann erstmals live performt, was vorher aus Videos zusammengeschnitten worden ist. Wichtig: wenn Ihr plant, mit Eurem Instrument zu kommen (keine Verstärkung möglich), meldet Euch bitte bis zum 5.8. unter info@goldencity-bremen.de an, damit wir die Aufstellung planen können. Noten können gesendet werden.

Logo Lagerhaus

Out Loud

Donnerstag, 27.08.2020 / 19:30 Uhr im saal

Brauchen wir heute überhaupt noch Feminismus? In „Stand up. Feminismus für alle“ gibt Julia Korbik die Antwort: Solange Heidi Klum im Fernse…

Logo Lagerhaus

Out Loud

Donnerstag, 27.08.2020 / 19:30 Uhr im saal

Brauchen wir heute überhaupt noch Feminismus? In „Stand up. Feminismus für alle“ gibt Julia Korbik die Antwort: Solange Heidi Klum im Fernsehen ihre dressierten Mädchen vorführt, solange die sozialen Medien alte Rollenbilder wieder neu beleben und Mädchen denken, es sei wichtiger, hübsch als klug zu sein, solange die Zahl der Schönheitsoperationen weiter wächst, solange Frauen für die gleiche Arbeit weniger Geld bekommen als Männer – so lange ist nicht alles gut. Out Loud ist eine Veranstaltung des Bremer Literaturkontors, wird durch die VGH-Stiftung, Karin und Uwe Hollweg Stiftung und Waldemar-Koch-Stiftung gefördert und präsentiert von Bremen Zwei.
Tickets für 10 Euro / 8 Euro (ermäßigt) zzgl. Gebühren demnächst bei Out Loud und TixforGigs

Logo Lagerhaus

Psyche, No More, Invisible Limits

Samstag, 29.08.2020 / 19:30 Uhr im saal

Verlegt auf Sa. 17.4.21. Psyche sind sicherlich das populärste Electro-Pop Duo aus Kanada und haben sowohl im Genre Electronic Bo…

Logo Lagerhaus

Psyche, No More, Invisible Limits

Samstag, 29.08.2020 / 19:30 Uhr im saal

Verlegt auf Sa. 17.4.21. Psyche sind sicherlich das populärste Electro-Pop Duo aus Kanada und haben sowohl im Genre Electronic Body Music als auch im Synthie-Pop stilprägend gewirkt. No More gründen die Band 1979, als Punk und New Wave die 70er hinwegfegen, lösen sich 1986 auf, als die 80er zu sehr 80er sind. Ende 2008 kommen No More zurück, verdichtet auf das Duo Tina Sanudakura und Andy Schwarz. Invisible Limits sind eine der profiliertesten deutschen Synth-Wave-Bands der 80er Jahre. Sie gehören hierzulande zu den Pionieren der frühen New Wave-Kultur.
Tickets für 17 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Wach auf!

Sonntag, 30.08.2020 / 19:30 Uhr im LichtLuftBad

Filmpremiere mit Live-Performance des inklusiven Jugendtanztheaters Die Anderen. Das Ensemble setzt sich unter der künstlerischen Leitung von Inga…

Logo Lagerhaus

Wach auf!

Sonntag, 30.08.2020 / 19:30 Uhr im LichtLuftBad

Filmpremiere mit Live-Performance des inklusiven Jugendtanztheaters Die Anderen. Das Ensemble setzt sich unter der künstlerischen Leitung von Inga Becker & Alexandra Benthin mit den Menschenrechten auseinander. Die Jugendlichen zeigen, dass innere und äußere Freiheit und das Leben der weltweit anerkannten Menschenrechte die Stützpfeiler für ein friedvolles und tolerantes Miteinander sind. Der Tanzfilm „Wach auf!“ wurde im Rhododendron-Park Bremen gedreht. Die Filmerin Lucie Tempier hat die Jugendlichen sensibel begleitet und ihre Bilder und Themen in einen Film umgesetzt. Der Musiker und Komponist André Feldhaus hat die Musik komponiert.

Logo Lagerhaus

Kafvka

Mittwoch, 02.09.2020 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 2.4.2020. Die Band hat mit „Alle Hassen Nazis“ den Untergrundhit für alle Veranstaltungen gegen Rechts geliefert …

Logo Lagerhaus

Kafvka

Mittwoch, 02.09.2020 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 2.4.2020. Die Band hat mit „Alle Hassen Nazis“ den Untergrundhit für alle Veranstaltungen gegen Rechts geliefert und mit „Hallo Welt“ die FridaysForFuture-Demos vertont. Gemeinsam mit ihren Fans will die Band zeigen, dass niemand allein sein muss mit einer humanitären, solidarischen Vorstellung von Zusammenleben. Kafvka kommt 2020 wieder in die Clubs, um kollektiv den Schmerz wegzutanzen und zu spüren, dass eine andere Gesellschaft möglich ist. Eine Gesellschaft, in der die AfD und PEGIDA bald nicht mehr so tun können, als wären sie jemals mehr gewesen als ein „Vogelschiss in der Geschichte“.
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren an den bekannten VVK-Stellen, telefonisch unter 0421-353637 & 0421-363636, oder unter www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Lola Marsh

Samstag, 17.10.2020 / 20:00 Uhr im saal

Lola Marsh stehen für Pophits, warme Harmonien und smarte Texte. Die aus Tel Aviv stammende Band wurde 2013 von Gil Landau (Gitarren, Keyboards) u…

Logo Lagerhaus

Lola Marsh

Samstag, 17.10.2020 / 20:00 Uhr im saal

Lola Marsh stehen für Pophits, warme Harmonien und smarte Texte. Die aus Tel Aviv stammende Band wurde 2013 von Gil Landau (Gitarren, Keyboards) und Yael Shoshana Cohen (Gesang) gegründet. Zusammen mit ihrer 5-köpfigen Band machten sie beim Primavera Sound 2014 zum ersten Mal in großem Stil auf sich aufmerksam. Es folgten Festivalauftritte, wie beim Exit und Pukkelpop und eine große Europatour. Das Debütalbum „Remember Roses“ erschien im Juni 2017; die Single „Wishing Girl“ wurde ein Europa-weiter Fan-Favorit und stieg in Deutschland bis in die Top 40 Airplay Charts.
Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, ticketmaster

Logo Lagerhaus

Out Loud

Freitag, 23.10.2020 / 19:30 Uhr im saal

Verlegt vom 18.3.2020. Karten behalten ihre Gültigkeit. Rassismus ist tief in unseren Köpfen verankert. Alice Hasters beschreibt…

Logo Lagerhaus

Out Loud

Freitag, 23.10.2020 / 19:30 Uhr im saal

Verlegt vom 18.3.2020. Karten behalten ihre Gültigkeit. Rassismus ist tief in unseren Köpfen verankert. Alice Hasters beschreibt in ihrem Buch „Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen“, was es bedeutet, heute als Schwarze Frau in Deutschland zu leben, warum nicht nur Skinheads mit Springerstiefeln Rassisten sein können, was man gegen eigene blinde Flecken tut und wie ein offener Umgang miteinander aussieht. Out Loud ist eine Veranstaltung des Bremer Literaturkontors, wird durch die VGH-Stiftung, Karin und Uwe Hollweg Stiftung und Waldemar-Koch-Stiftung gefördert und präsentiert von Bremen Zwei.

Logo Lagerhaus

Acht Eimer Hühnerherzen

Sonntag, 25.10.2020 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 28.3.2020. Acht Eimer Hühnerherzen sind ein halbakustisches NylonPunk Trio mit den drei Musikstilen Powerviolence-Fol…

Logo Lagerhaus

Acht Eimer Hühnerherzen

Sonntag, 25.10.2020 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 28.3.2020. Acht Eimer Hühnerherzen sind ein halbakustisches NylonPunk Trio mit den drei Musikstilen Powerviolence-Folk, Kakophonie und Bindungsangst. Sie spielen Wandergitarren-Hardcore mit Fuzz und Driver für Alleinerziehende, Alleinerzogene, Allergiker und alle Heiter-Depressiven. Am 27.3.2020 erscheint ihr zweites Album (mit dem Titel „album“) auf dem auch weiterhin die Regeln von Punk, Folk und Songwritertum eiskalt ignoriert werden. Alles bleibt handgemacht ohne Tricks und Effekte, aber Spiralgalaxien-entfernt von „Unplugged“-Patina und -Pathos – diesmal noch schneller und Punk-affiner getaktet. Denn die Welt und ihre Probleme drehen sich inzwischen ja auch immer schneller und man muss ja mit der Zeit gehen.
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei TixforGigs, eventim

Logo Lagerhaus

Uncle D

Mittwoch, 28.10.2020 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 27.3.20. Welcome to Teutschland Tour. Uncle D ist mittlerweile fast jedem Facebook Nutzer ein Begriff. Der YouTube-Sta…

Logo Lagerhaus

Uncle D

Mittwoch, 28.10.2020 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 27.3.20. Welcome to Teutschland Tour. Uncle D ist mittlerweile fast jedem Facebook Nutzer ein Begriff. Der YouTube-Star wurde mit dem Format „My Familia Dey Craze“ bekannt und weiß, wie gute Comedy geht. In der Rolle des Uncle D spielt er einen alleinerziehenden, afrikanischen Vater, der versucht seine drei Kinder auf den richtigen Weg zu bringen. Dabei werden Klischees amüsant vorgeführt und die Erziehung afrikanischer Eltern in Deutschland auf den Arm genommen. Teilbestuhlt (kein Sitzplatzanspruch).
Tickets für 21,50 Euro zzgl. Gebühren an den bekannten VVK-Stellen, telefonisch unter 0421-353637 & 0421-363636, oder unter www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Mavi Phoenix

Donnerstag, 05.11.2020 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 15.4.2020. Karten behalten ihre Gültigkeit. Nach dem Release ihrer EP Young Prophet II letzten Oktober veröffentlich…

Logo Lagerhaus

Mavi Phoenix

Donnerstag, 05.11.2020 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 15.4.2020. Karten behalten ihre Gültigkeit. Nach dem Release ihrer EP Young Prophet II letzten Oktober veröffentlicht sie pünktlich zum Sieg des FM4 Amadeus Awards ihre Comeback Single Romantic Mode. Die 24-jährige Produzentin, Songwriterin und Performerin hat mit ihren Live Auftritten einen Buzz in ganz Europa generiert. Ihre Auftritte auf dem Great Escape, Primavera Sound, Roskilde und Melt! sowie die UK Tour mit Jimothy Lacoste haben ihren Teil dazu beigetragen. Mit ihren bisher veröffentlichten EPs und Singles erschafft Mavi eine Soundkulisse zwischen Pop, Hip-Hop und elektronischen Sounds. Jeder Mavi Phoenix Songs holt einen mit einer anderen Stimmung ab. Romantic Mode entwickelt sich noch weiter und verschmilzt erfolgreich unterschiedliche Genrewelten. Tickets für 17 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Black Plastic

Logo Lagerhaus

Dubioza Kolektiv

Mittwoch, 11.11.2020 / 20:30 Uhr im saal

Das erste Album mit dem Titel Dubioza Kolektiv wurde im Jahr 2004 veröffentlicht und wurde sofort mit Begeisterung aufgenommen, welche es seit der…

Logo Lagerhaus

Dubioza Kolektiv

Mittwoch, 11.11.2020 / 20:30 Uhr im saal

Das erste Album mit dem Titel Dubioza Kolektiv wurde im Jahr 2004 veröffentlicht und wurde sofort mit Begeisterung aufgenommen, welche es seit der Vorkriegszeit in Bosnien nicht mehr gab. Im Laufe der Jahre wurde Dubioza Kolektiv mit einem Mix aus Ska, Punk, Reggae, Electronic und HipHop die größte Band auf dem Balkan, mit ausverkauften Konzerten in Veranstaltungsorten mit über 12.000 Plätzen. Neben der Balkan Region füllt sie Konzerthallen in den USA, Kanada und in ganz Europa und trat auch bei großen europäischen Festivals auf, unter anderem Glastonbury, Roskilde und Lollapalooza. Im Januar erschien das neue Album #fakenews.
Tickets für 23 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Schrottgrenze

Freitag, 13.11.2020 / 20:30 Uhr im saal

Zwischen Rockfestivalbühnen und Dragshow. Zwischen Punkrockgitarren und eingängigen Popmelodien. Zwischen kleinen Alltagsgeschichten und unmissve…

Logo Lagerhaus

Schrottgrenze

Freitag, 13.11.2020 / 20:30 Uhr im saal

Zwischen Rockfestivalbühnen und Dragshow. Zwischen Punkrockgitarren und eingängigen Popmelodien. Zwischen kleinen Alltagsgeschichten und unmissverständlichen Statements. Überall bewegt sich die Hamburger Band Schrottgrenze, auch mit ihrem neuen Album „Alles zerpflücken“. Der politische Anspruch zeigt sich auch an der Gästeliste des Albums. Mit Elf und Dirk von der legendären Hamburger Politpunkband Slime verweisen Schrottgrenze nicht nur auf ihre musikalische Verwurzelung im Punk, sondern bringen gemeinsam mit Das Kapital einen fast 40 Jahre alten Slime-Klassiker zu neuen Ufern. Genre-übergreifend steuert auch die queerfeministische Berliner Rapperin Sookee einen Part bei. Support: Shirley Holmes. Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei TixForGigs, eventim, HowdyPartnerBooking, Black Plastic

Logo Lagerhaus

Monsters of Liedermaching

Sonntag, 15.11.2020 / 20:00 Uhr im saal

Ausverkauft. Endlich geht’s in eine neue Runde. Die Monsters of Liedermaching sind wieder da und laden zum Sitzpogo der fröhlic…

Logo Lagerhaus

Monsters of Liedermaching

Sonntag, 15.11.2020 / 20:00 Uhr im saal

Ausverkauft. Endlich geht’s in eine neue Runde. Die Monsters of Liedermaching sind wieder da und laden zum Sitzpogo der fröhlichen Pflänzchen. Wo die Realität versagt, bietet das Sextett hymnische Alternativen. Betörende Melodien und leuchtende Lyrik aus den blühenden Tümpeln der Freiheit. Monsters of Liedermaching sind der Sechsblattklee auf den wilden Weiden der musikalischen Selbstvermarktung, ein Überraschungsbonbon mit Knalleffekt, ein Grund für gute Laune. Monsters herzen die Seelen und beseelen die Herzen. Im Herbst 2020 auf Tour, aber auch mit ihrem neuen Live-Album „Glück zählt auch.“ Als Titel, als Motto, als Idee und als Rat: Glück zählt auch.

Logo Lagerhaus

LGoony

Freitag, 20.11.2020 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 8.5.20. Go Green Tour. Als LGoony Anfang 2015 mit dem „Spacetape Vol1″ auf der Rap-Landkarte auftauchte, war das f…

Logo Lagerhaus

LGoony

Freitag, 20.11.2020 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 8.5.20. Go Green Tour. Als LGoony Anfang 2015 mit dem „Spacetape Vol1″ auf der Rap-Landkarte auftauchte, war das für die Szene gleichsam irritierend wie erfrischend. Sein unverkrampfter, innovativer Autotune-808 Sound, die Angeber-Texte und seine Anti-Haltung verschafften ihm schnell Anerkennung und Aufmerksamkeit weit über die Rap-Szene hinweg. Mittlerweile hat LGoony unzählige Festivals gespielt, tourte 3 Mal durch ausverkaufte Hallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz und veröffentlichte weiterhin Mixtapes und EPs. Bei Kennern steht sein Name seit Tag 1 für Abriss.
Tickets für 22 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Lehmanns Brothers

Samstag, 21.11.2020 / 20:30 Uhr im saal

Verlegt vom 21.3.2020. Karten behalten ihre Gültigkeit. Lehmanns Brothers aus Frankreich zeichnen sich durch explosive Rhythmen s…

Logo Lagerhaus

Lehmanns Brothers

Samstag, 21.11.2020 / 20:30 Uhr im saal

Verlegt vom 21.3.2020. Karten behalten ihre Gültigkeit. Lehmanns Brothers aus Frankreich zeichnen sich durch explosive Rhythmen sowie die einzigartige Vokalsignatur des Sängers Julien Anglade aus. Neben klassischem Jazz, Funk und Afrobeat integrieren sie auch Rap und Neo-Soul in ihr Repertoire. Zahlreiche Konzerte führte die Band schon in verschiedene Clubs und Festivals in Frankreich und darüber hinaus, wie etwa dem Montreux Jazz Festival, Sziget in Ungarn, Fusion Festival, Breminale und im letzten Jahr die Jazzahead! Clubnight. Ihr Musikstil ist beeinflußt von Größen wie James Brown, Jamiroquai, The Roots und A Tribe Called Quest, sowie von HipHop, House und Nu-Soul.
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Extrabreit

Samstag, 28.11.2020 / 20:00 Uhr im saal

Weihnachts-Blitztournee 2020. Sie verspotteten die Polizei, zündeten die Schule an und besangen düster den Tod des Präsidenten. Sie ließen auf …

Logo Lagerhaus

Extrabreit

Samstag, 28.11.2020 / 20:00 Uhr im saal

Weihnachts-Blitztournee 2020. Sie verspotteten die Polizei, zündeten die Schule an und besangen düster den Tod des Präsidenten. Sie ließen auf Partys den Flieger abheben, wollten Annemarie ficken, beschworen die Wonnen der Kleptomanie und die Abgründe des Kokains: Ende der 70er entdeckten fünf Jungs aus Hagen die Schönheit der 3-Minuten-Gitarrenhymne mit rotzig-subversiven Texten und eroberten bald darauf damit die Charts: Extrabreit, die Erfinder des deutschen Pop-Punks. Nun gibt es sie schon über 40 Jahre und jeder kann sich jährlich nunmehr davon überzeugen, das die Elder Statesmen des Deutschrocks nach wie vor eine Intensität und Ausdruckskraft entwickeln, die ihres gleichen sucht.
Tickets für 30 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, nordwest-ticket, reservix

Logo Lagerhaus

Out Loud

Mittwoch, 09.12.2020 / 19:30 Uhr im saal

Verlegt vom 17.4.20. Der Tod hat es Jasmin Schreiber angetan. Seit Jahren bloggt die Autorin über das Sterben, ehrenamtlich begle…

Logo Lagerhaus

Out Loud

Mittwoch, 09.12.2020 / 19:30 Uhr im saal

Verlegt vom 17.4.20. Der Tod hat es Jasmin Schreiber angetan. Seit Jahren bloggt die Autorin über das Sterben, ehrenamtlich begleitet sie todkranke Menschen und fotografiert Sternenkinder. Jetzt hat sie ihren ersten Roman geschrieben. Und auch in „Marianengraben“ geht es um den Umgang mit dem Tod. Aber noch viel mehr ums Leben. Eine berührende Geschichte, Dialoge voll schrägem Humor und eine Reise zweier grundverschiedener Menschen, die uns vom tiefsten Grund des seelischen Meeres an die Oberfläche, ans Licht führt. Out Loud ist eine Veranstaltung des Bremer Literaturkontors, wird durch die VGH-Stiftung, Karin und Uwe Hollweg Stiftung und Waldemar-Koch-Stiftung gefördert und präsentiert von Bremen Zwei.
Tickets für 10 Euro / 8 Euro (ermäßigt) zzgl. Gebühren bei Out Loud und TixforGigs

Logo Lagerhaus

Alli Neumann

Freitag, 11.12.2020 / 20:30 Uhr im saal

Verlegt vom 3.4.20. Herz ist Trumpf Tour. Für ihre aktuelle EP „Monster“ arbeitete die junge Flensburgerin unter anderem mit …

Logo Lagerhaus

Alli Neumann

Freitag, 11.12.2020 / 20:30 Uhr im saal

Verlegt vom 3.4.20. Herz ist Trumpf Tour. Für ihre aktuelle EP „Monster“ arbeitete die junge Flensburgerin unter anderem mit Franz Plasa, dem Produzenten von Falco zusammen. Ihren Sound bezeichnet Alli selbst als Alternativen Pop. Pop, der etwas will und der perfekt in unsere Zeit passt. Im Sommer spielte Alli Neumann bereits auf allen großen Festivals in Deutschland. Lollapalooza, Reeperbahn Festival, Immergut, Kosmonaut… An Alli Neumann kam man in diesem Sommer nicht vorbei. Zudem tourte sie Anfang des Jahres bereits mit Years&Years und AnnenMayKantereit und war zu Gast auf Trettmanns neuem Album.
Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Black Plastic

Logo Lagerhaus

Lysistrata

Mittwoch, 16.12.2020 / 20:30 Uhr im saal

Verlegt vom 1.4.20. Die Musik, die sich seit der Gründung 2013 im ständigen Wandel befindet, setzt sich aus Teilen Noiserock, Po…

Logo Lagerhaus

Lysistrata

Mittwoch, 16.12.2020 / 20:30 Uhr im saal

Verlegt vom 1.4.20. Die Musik, die sich seit der Gründung 2013 im ständigen Wandel befindet, setzt sich aus Teilen Noiserock, Post-Hardcore, Math-Rock und Post-Rock zusammen. Ein bisschen „Post-Alles“ also. Wird über Lysistrata geschrieben, dann oft in schmeichelnden Vergleichen á la „klingt wie At The Drive In / Refused / Battles / Foals / Explosions In The Sky / Sonic Youth“. Und während diese Vergleiche eventuell hier und da sogar zutreffen, ist die größte Inspiration der Band doch der Moment an sich, die totale Spontanität. Nun sind Lysistrata beim Label Grand Hotel van Cleef untergekommen und veröffentlichen ihr zweites Album „Breathe In/Out“. Support: Decibelles
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Krieg und Freitag

Freitag, 18.12.2020 / 20:30 Uhr im saal

Verlegt vom 17.6. Krieg und Freitag ist der Shootingstar in der Deutschen Cartoonszene. Was vor etwas über einem Jahr auf Faceboo…

Logo Lagerhaus

Krieg und Freitag

Freitag, 18.12.2020 / 20:30 Uhr im saal

Verlegt vom 17.6. Krieg und Freitag ist der Shootingstar in der Deutschen Cartoonszene. Was vor etwas über einem Jahr auf Facebook und Twitter begann, ist mittlerweile hunderttausendfach angeklickt und 2019 sogar mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet worden. Mit seinem ersten Buch „Schweres Geknitter“ bringt Krieg und Freitag seine Strichmännchen erstmals dorthin zurück, wo sie entstanden sind: auf Papier. In ein Buch, gefüllt mit philosophischen, intelligenten und humorvollen Cartoons und Foto-Collagen über den Humor in den profanen Dingen des Alltags, die Sehnsucht nach Liebe, die Überforderung mit der Welt und sich selbst und die Suche nach Antworten auf große und kleine Fragen.
Tickets für 10 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Sebastian 23

Samstag, 06.03.2021 / 20:30 Uhr im saal

Verlegt vom 26.3.20. Cogito,ergo dumm. Wir leben in einer Zeit, in der ein amerikanischer Präsident den Klimawandel leugnet, in T…

Logo Lagerhaus

Sebastian 23

Samstag, 06.03.2021 / 20:30 Uhr im saal

Verlegt vom 26.3.20. Cogito,ergo dumm. Wir leben in einer Zeit, in der ein amerikanischer Präsident den Klimawandel leugnet, in TV-Shows Partnerwahl anhand entblößter Körperteile betrieben wird oder Günther Jauch als der klügste Deutsche gilt, weil er Quiz-Antworten korrekt von einem Bildschirm ablesen kann. Man könnte denken, der Mensch ist dumm und die Menschheit erst recht. Aber ist das wirklich so? Sebastian 23 ist Bestsellerautor, Poetry Slammer und Komiker. Und er ist selbst sehr dumm. Sagt zumindest seine Exfreundin. Kommen Sie mit ihm auf einen Parkourritt durch die Dummheiten der Menschheit von den Ursprüngen bis in die Gegenwart, vom antiken Feldherrn, der einem Meer den Krieg erklärte, bis hin zum Verbrecher der Instagram-Generation, der sich tatsächlich bei der Polizei meldete, um ein schöneres Fahndungsfoto einzureichen. Tickets für 15 Euro zzgl. gebühren bei eventim, Golden Shop

Logo Lagerhaus

Les Yeux D'La Tête

Dienstag, 23.03.2021 / 20:30 Uhr im saal

Verlegt vom 21.4.20. Ob Sinti-Swing, französischer Chanson, poetischer Punk oder Jazz, Les Yeux D’La Tête bedienen sich unverk…

Logo Lagerhaus

Les Yeux D'La Tête

Dienstag, 23.03.2021 / 20:30 Uhr im saal

Verlegt vom 21.4.20. Ob Sinti-Swing, französischer Chanson, poetischer Punk oder Jazz, Les Yeux D’La Tête bedienen sich unverkrampft verschiedenster musikalischer Einflüsse. Über 100 eindrucksvolle Konzerte spielten sie nur hierzulande, haben dabei nichts an Intensität und guter Laune eingebüsst. Sie erzählen dabei weiterhin eindrucksvoll und sensibel von den Themen des Alltags – von Liebe, Freude und Spaß am Feiern und über die ganzen Verrückten da draußen, die uns tagtäglich begegnen. Mal himmelhoch-jauchzend auf dem Tresen einer Bar tanzend (oder gleich auf den Dächern), mal betrübt am Seine-Ufer sitzend, erzeugen sie eine mitreißende farbenfrohe Atmosphäre, die unvergessliche Konzerte erleben lässt.
Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Psyche, No More, Invisible Limits

Samstag, 17.04.2021 / 19:30 Uhr im saal

Verlegt vom 29.08.20 Psyche sind sicherlich das populärste Electro-Pop Duo aus Kanada und haben sowohl im Genre Electronic Body M…

Logo Lagerhaus

Psyche, No More, Invisible Limits

Samstag, 17.04.2021 / 19:30 Uhr im saal

Verlegt vom 29.08.20 Psyche sind sicherlich das populärste Electro-Pop Duo aus Kanada und haben sowohl im Genre Electronic Body Music als auch im Synthie-Pop stilprägend gewirkt. No More gründen die Band 1979, als Punk und New Wave die 70er hinwegfegen, lösen sich 1986 auf, als die 80er zu sehr 80er sind. Ende 2008 kommen No More zurück, verdichtet auf das Duo Tina Sanudakura und Andy Schwarz. Invisible Limits sind eine der profiliertesten deutschen Synth-Wave-Bands der 80er Jahre. Sie gehören hierzulande zu den Pionieren der frühen New Wave-Kultur.
Tickets für 17 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

The Ramonas

Mittwoch, 28.04.2021 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 29.4.2020. The Ramonas sind Englands einzig wahre All Girl Ramones Tribute Band. Sie gründeten sich 2004, natürlich …

Logo Lagerhaus

The Ramonas

Mittwoch, 28.04.2021 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 29.4.2020. The Ramonas sind Englands einzig wahre All Girl Ramones Tribute Band. Sie gründeten sich 2004, natürlich zu Ehren der Ramones. The Ramonas fangen den Zauber der frühen Ramones mit einer Intensität ein, die euch eine wohlige Gänsehaut bescheren wird, und obendrein sehen die Frauen auch noch viel besser aus als die Originale Joey, Johnny, Dee Dee und Tommy. The Ramonas präsentieren ihr Liveset mit eigenen Songs und einer Mischung aus den besten Ramones Songs: We’re A Happy Family
Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Reservix, Nordwest-Ticket, Black Plastic

Logo Lagerhaus

Rummelsnuff & Asbach

Donnerstag, 13.05.2021 / 20:30 Uhr im saal

Verlegt vom 21.5.20. Derbe Strommusik und Schunkelpogo – Käpt’n Rummelsnuff & Maat Asbach kommen. Ein Türsteher …

Logo Lagerhaus

Rummelsnuff & Asbach

Donnerstag, 13.05.2021 / 20:30 Uhr im saal

Verlegt vom 21.5.20. Derbe Strommusik und Schunkelpogo – Käpt’n Rummelsnuff & Maat Asbach kommen. Ein Türsteher und Pumper macht derbe Strommusik. Die Begleitmusik zum Hanteltraining oder zur Bierrunde. Lieder über Schwerarbeiter und Kraftsportler, über wahre Freundschaft und die raue See. „Der Käpt’n nimmt dich mit“. Glasklar und kraftvoll, von Tenor bis Bariton, erhebt Maat Asbach die Stimme – ein strahlender Athlet – und er baut seinem Käpt’n eine stimmgewaltige Wand für die Projektion von dessen mal heiteren, mal melancholischen Gedankenflügen.
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Black Plastic