Logo Lagerhaus Pfeil
11 / 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930 

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Schließen
Logo Lagerhaus

Osman Engin

Freitag, 23.11.2018 / 20:00 Uhr im saal

Osman Engin liest nigelnagelneue Geschichten, die noch nie jemand gehört oder gelesen hat. Nicht mal Osman Engin selbst. Eröffnung der 20. Migran…

Logo Lagerhaus

Osman Engin

Freitag, 23.11.2018 / 20:00 Uhr im saal

Osman Engin liest nigelnagelneue Geschichten, die noch nie jemand gehört oder gelesen hat. Nicht mal Osman Engin selbst. Eröffnung der 20. Migrant_innentage gegen Ausgrenzung 2018. Mit seinen Geschichten aus dem deutsch-türkischen Alltag hat sich der in Bremen lebende Satiriker Osman Engin zum bekanntesten deutsch-türkischen Humoristen entwickelt. Er präsentiert eine Auswahl bisher unveröffentlichter Werke – witzig, satirisch, kultig und bissig, wie immer. Osman Engin ist ein deutscher Satiriker türkischer Abstammung. Er wurde sowohl als Schriftsteller als auch durch Hörfunkbeiträge bekannt. Der studierte Sozialpädagoge lebt seit seinem zwölften Lebensjahr in Deutschland und wohnt in Bremen.
Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

Return to Afghanistan

Sonntag, 25.11.2018 / 12:30 Uhr im 3. Stock

Der eindrückliche Dokumentarfilm Return to Afghanistan erzählt die Geschichten von sieben afghanischen Geflüchteten, die in ihr Heimatland zurü…

Logo Lagerhaus

Return to Afghanistan

Sonntag, 25.11.2018 / 12:30 Uhr im 3. Stock

Der eindrückliche Dokumentarfilm Return to Afghanistan erzählt die Geschichten von sieben afghanischen Geflüchteten, die in ihr Heimatland zurückkehren. Ihre Fluchtwege reichen über Generationen. Sie kommen aus Deutschland, Pakistan und Iran. Einige kehren freiwillig zurück, andere wurden abgeschoben. Nach der Filmvorführung (Laufzeit 42 Minuten) gibt es eine Diskussion mit Mirco Günther, Leiters des Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung in Afghanistan, über den Film, die Protagonisten und die aktuelle Situation in Afghanistan. Migrant_innentage in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, dem Rat der iranischen Flüchtlinge in Bremen e.V. und Amnesty International, Bezirk Bremen-Weser-Ems.
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Der alltägliche Sexismus - was tun?

Dienstag, 27.11.2018 / 19:00 Uhr im saal

Anmachen, belästigen, bedrängen, nötigen – viele junge Frauen kennen diese unterschiedlichen Stufen des alltäglichen Sexismus. Sie erlebe…

Logo Lagerhaus

Der alltägliche Sexismus - was tun?

Dienstag, 27.11.2018 / 19:00 Uhr im saal

Anmachen, belästigen, bedrängen, nötigen – viele junge Frauen kennen diese unterschiedlichen Stufen des alltäglichen Sexismus. Sie erleben es auf der Straße, im Bus, in der Disco. Viele schweigen, weil sie nicht wissen, wie sie sich zur Wehr setzen könnten oder einfach wegen eines falsch verstandenen Schamgefühls. Podiumsdiskussion mit Bettina Wilhelm, Bremer Landesfrauenbeauftragte, Sonja Schenk, Notruf, Mahina Naomi Biede, Videokünstlerin. Moderation: Libuse Cerna, Bremer Rat für Integration
Foto designed by Freepik

Logo Lagerhaus

Vietnamesische Geflüchtete

Sonntag, 02.12.2018 / 15:00 Uhr im etage 3

Deutschland als zweite Heimat der vietnamesischen Geflüchteten – eine Präsentation vom Verein der Vietnamesischen Flüchtlinge in Bremen. Es wi…

Logo Lagerhaus

Vietnamesische Geflüchtete

Sonntag, 02.12.2018 / 15:00 Uhr im etage 3

Deutschland als zweite Heimat der vietnamesischen Geflüchteten – eine Präsentation vom Verein der Vietnamesischen Flüchtlinge in Bremen. Es wird über die Geschichte der Geflüchteten berichtet, die vor der kommunistischen Unterdrückung über das chinesische Meer geflohen sind. In entspannter Atmosphäre werden anschließend kulturelle Traditionen Vietnams wie z.B. der Drachentanz, typische vietnamesische Musikinstrumente sowie die traditionelle Bekleidung „Ao dai“ präsentiert. Außerdem kann typisch vietnamesischer Kuchen probiert werden.
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

BremaVista

Mittwoch, 05.12.2018 / 19:30 Uhr im saal

Gemeinsam mit der kubanischen Sängerin Darling Valdivia-González präsentiert die Bremer Band BremaVista ein vielseitiges Programm karibischer Mu…

Logo Lagerhaus

BremaVista

Mittwoch, 05.12.2018 / 19:30 Uhr im saal

Gemeinsam mit der kubanischen Sängerin Darling Valdivia-González präsentiert die Bremer Band BremaVista ein vielseitiges Programm karibischer Musik, von Cha-Cha-Cha über Cumbia, kubanischen Son bis hin zur tropischen Salsa. Knackige Bläsersätze, mehrstimmiger Gesang und die treibende Rhythmusgruppe sorgen neben der temperamentvollen Sängerin für ein kurzweiliges, authentisches Musikerlebnis, das in die Beine geht.
Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 6 Euro

Logo Lagerhaus

Peruanisches Weihnachtsfest

Samstag, 08.12.2018 / 16:00 Uhr im 3. Stock

zur Unterstützung der Jugendförderung in Cusco, Peru: Un Futuro para la Juventud e.V. Der Deutsch-Peruanische Kulturverein e.V., gegründet im Ja…

Logo Lagerhaus

Peruanisches Weihnachtsfest

Samstag, 08.12.2018 / 16:00 Uhr im 3. Stock

zur Unterstützung der Jugendförderung in Cusco, Peru: Un Futuro para la Juventud e.V. Der Deutsch-Peruanische Kulturverein e.V., gegründet im Jahr 1983, verfolgt das Ziel, den kulturellen Austausch zwischen Peruaner_innen, Deutschen und Menschen anderer Nationalitäten zu fördern und zwischen ihnen zu vermitteln. Es gibt die Möglichkeit, typisch peruanisch zu speisen. Das Menü, das rechtzeitig beim Verein bestellt werden muss, besteht aus einem Aperitif Pisco Sour (das typische Getränk aus Peru), Ceviche (Vorspeise/Fischgericht), Cabrito a la Norteña con Frejoles (Hauptgericht/Geschmortes Lammfleisch mit Bohnen und Reis) und Dulce de Lúcuma (Dessert/Süßspeise aus Lúcuma). Informationen und Bestellung des Menüs unter depeku.bremen@googlemail.com. Die Eintrittsgelder in Höhe von 3 Euro werden als Spende verwendet.

Logo Lagerhaus

Cusco

Samstag, 08.12.2018 / 16:00 Uhr im 3. Stock

Fotoausstellung. Der Verein Jugendförderung Cusco, Peru „Un Futuro para la Juventud e.V.“ verwirklicht die Unterstützung finanziell schwacher…

Logo Lagerhaus

Cusco

Samstag, 08.12.2018 / 16:00 Uhr im 3. Stock

Fotoausstellung. Der Verein Jugendförderung Cusco, Peru „Un Futuro para la Juventud e.V.“ verwirklicht die Unterstützung finanziell schwacher junger Erwachsener in der alten Inkahauptstadt Cusco in Peru. 2015 wurde der Verein von ehemaligen Freiwilligen gegründet, die als Entwicklungshelfer_innen je ein Jahr in dem Hochandendorf Quiquijana in einem Jugendhaus gelebt und gearbeitet haben. Zweck des Vereins ist die Bereitstellung finanzieller Mittel für Studium- und Ausbildungskosten und die Betreuung der jungen Erwachsenen vor Ort. Die Ausstellung läuft bis Sa. 8.2.2019.

Logo Lagerhaus

Bremen tauscht sich aus

Donnerstag, 13.12.2018 / 18:00 Uhr im 3. Stock

Bremen tauscht sich aus ist eine Lernwerkstatt für Zugewanderte und Geflüchtete mit guten Deutschkenntnissen. Das Hauptziel ist die Schaffung ein…

Logo Lagerhaus

Bremen tauscht sich aus

Donnerstag, 13.12.2018 / 18:00 Uhr im 3. Stock

Bremen tauscht sich aus ist eine Lernwerkstatt für Zugewanderte und Geflüchtete mit guten Deutschkenntnissen. Das Hauptziel ist die Schaffung eines geschützten transkulturellen Begegnungsraumes, in dem ein Austausch über gesellschaftliche Themen sowie die Verfeinerung der Sprachfähigkeit möglich gemacht werden.
Deutsch- und Integrationskurse sind wegen großer Einwanderungsbewegungen z.B. aufgrund von Kriegen und politischer sowie wirtschaftlicher Instabilitäten oftmals überfüllt. Ohne Zugang zu Kursen oder Ausbildungs- bzw. Arbeitsplätzen haben es aber sowohl Zugewanderte als auch Geflüchtete schwer, Anschluss an die Gesellschaft zu finden und ihre deutschen Sprachkenntnisse zu verfestigen. Teilnahme mit vorheriger Anmeldung unter Tel. 0421-70100020

Logo Lagerhaus

Lass Dich einbürgern – Bremen will Dich!

Dienstag, 18.12.2018 / 18:30 Uhr im 3. Stock

Wie werde ich Einbürgerungslotse? Migrationsreferent Recai Aytas wird im Rahmen dieser Informationsveranstaltung erläutern, warum es wichtig ist,…

Logo Lagerhaus

Lass Dich einbürgern – Bremen will Dich!

Dienstag, 18.12.2018 / 18:30 Uhr im 3. Stock

Wie werde ich Einbürgerungslotse? Migrationsreferent Recai Aytas wird im Rahmen dieser Informationsveranstaltung erläutern, warum es wichtig ist, mehr Menschen mit Migrationshintergrund einzubürgern. Die von Innensenator Mäurer initiierte Kampagne hat es sich zum Ziel gesetzt, möglichst viele der 36.000 in Bremen lebenden Migrant_innen, die die rechtlichen Voraussetzungen erfüllen, einzubürgern. Die Einbürgerungslotsen sind ehrenamtliche Mitarbeiter, die gut in den migrantischen Gemeinschaften vernetzt sind und sich mit dem Verfahren der Einbürgerung auskennen, weil sie zum Beispiel selbst einen Migrationshintergrund haben und bereits eingebürgert worden sind.