Logo Lagerhaus Pfeil
03 / 2023
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Schließen
Logo Lagerhaus

Cecilia Joyce Röski

Donnerstag, 02.03.2023 / 19:00 Uhr im SAAL

Im Rahmen des 8. März 2023 lädt der Feministische Streik Bremen zu dieser Lesung ein. Eintritt frei!
Ibli ist Anfang zwanzig und wohnt und…

Logo Lagerhaus

Cecilia Joyce Röski

Donnerstag, 02.03.2023 / 19:00 Uhr im SAAL

Im Rahmen des 8. März 2023 lädt der Feministische Streik Bremen zu dieser Lesung ein. Eintritt frei!
Ibli ist Anfang zwanzig und wohnt und arbeitet im Palast, einem einst glanzvollen Bordell, das ihrem Vater gehörte. Iblis Vater, längst der Sucht verfallen, verbringt seine Zeit am Spielautomaten. Ibli aber ahnt, dass es außerhalb des Palasts eine Welt geben muss, in der es in den Fahrstühlen nicht nach Pisse stinkt und wo die Menschen in ihren Wohnungen gemütlich Tee trinken. Als es im Palast zu einem Eklat kommt, ergreift Ibli die Flucht mit ungewissem Ausgang.
Röski schrieb das Drehbuch der historischen Webserie Haus Kummerveldt, die 2023 in der arte-Mediathek zu sehen sein wird. Für das Romanprojekt Poussi wurde Cecilia Joyce Röski mit dem Retzhofpreis für junge Literatur 2020 ausgezeichnet

Logo Lagerhaus

Oehl

Samstag, 04.03.2023 / 20:00 Uhr im saal

Bis Ende 2021 war Oehl ein Duo bestehend aus dem Wiener Liedermacher Ariel Oehl und dem isländischen Multiinstrumentalist Hjörtur Hjörleifsson. …

Logo Lagerhaus

Oehl

Samstag, 04.03.2023 / 20:00 Uhr im saal

Bis Ende 2021 war Oehl ein Duo bestehend aus dem Wiener Liedermacher Ariel Oehl und dem isländischen Multiinstrumentalist Hjörtur Hjörleifsson. Seit Beginn 2022 tritt Oehl als Solo Projekt auf. Ariel Oehl, der namensgebende Sänger, bleibt dabei aber den poetischen Miniaturen treu, die er auf trockenen Beats und eingängigen Bass-Riffs á la Tame Impala mit seiner sanften Stimme serviert und die im deutschen Sprachraum unvergleichlich bleibt. Ergänzt wurde der Sound um crunchige E-Gitarren, die auch auf die Live-Umsetzung in 2022 neugierig macht.
Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, dice.fm, ticketmaster

Logo Lagerhaus

Tango Differente

Montag, 06.03.2023 / 20:30 Uhr im saal

Tango Differente, die etwas andere Milonga, mit einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango.
Eintritt: 6 Euro

Logo Lagerhaus

Tango Differente

Montag, 06.03.2023 / 20:30 Uhr im saal

Tango Differente, die etwas andere Milonga, mit einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango.
Eintritt: 6 Euro

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 09.03.2023 / 20:00 Uhr im saal

Die beiden Oldenburger stehen bereits seit vielen Jahren mit ihren jeweils eigenen Texten auf den Bühnen im deutschsprachigen Raum, seit Herbst 20…

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 09.03.2023 / 20:00 Uhr im saal

Die beiden Oldenburger stehen bereits seit vielen Jahren mit ihren jeweils eigenen Texten auf den Bühnen im deutschsprachigen Raum, seit Herbst 2022 machen sie auch literarisch gemeinsame Sache – und das höchst erfolgreich: Ende Oktober wurden sie niedersächsisch-bremische Poetry Slam-Landesmeister im Teamwettbewerb. Und dann kommt Ihr: Slam Bremen. Dein Wort. Dein Ort, ohne (Genre-)Grenzen, für Wort, für Musik, für Performance. Ein Ort für Kunst und Schrott, für Fremdscham und Verehrung. Ein Ort für Wettbewerb. Und für Team-Spirit. Ein Ort für Siege und für Niederlagen. Slam Bremen passt in keine Schublade, hat keine glänzende Oberfläche, sondern ist Startrampe, Textlabor und letzte Zuflucht. Anmeldung zur Teilnahme unter Slam Bremen
Tickets für 5 Euro an der Abendkasse

Logo Lagerhaus

Shelter + Halftime

Samstag, 11.03.2023 / 19:30 Uhr im saal

Shelter und Halftime sind zwei aufstrebende junge Bands aus Bremen, welche beide auf eine Vielzahl an Auftritten zurückblicken können. Die Band S…

Logo Lagerhaus

Shelter + Halftime

Samstag, 11.03.2023 / 19:30 Uhr im saal

Shelter und Halftime sind zwei aufstrebende junge Bands aus Bremen, welche beide auf eine Vielzahl an Auftritten zurückblicken können. Die Band Shelter bringt eine wilde Mischung aus funkigen Rhythmen, Fusion, inspirierten Harmonien und rockiger Attitüde mit. Wer Halftime das erste Mal hört, fragt sich: Was ist das? Blues-Rock? Progressive Rock? Hardrock? Funkrock? Ist das noch in den 1970er Jahren angesiedelt oder schon aus dem Alternative-Sound erwachsen? Die Wahrheit ist: Die Songs von „Halftime“ sind von allem ein bisschen.
Tickets für 7 Euro zzgl. Gebühren bei TixForGigs, Black Plastic

Logo Lagerhaus

Tango Differente

Montag, 13.03.2023 / 20:30 Uhr im saal

Tango Differente, die etwas andere Milonga, mit einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango.
Eintritt: 6 Euro

Logo Lagerhaus

Tango Differente

Montag, 13.03.2023 / 20:30 Uhr im saal

Tango Differente, die etwas andere Milonga, mit einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango.
Eintritt: 6 Euro

Logo Lagerhaus

Che Sudaka

Dienstag, 14.03.2023 / 20:30 Uhr im saal

20 Years Without Borders Tour. Die 2002 in Barcelona gegründete kolumbianisch-argentinische Band Che Sudaka hat sich ohne Frage zu einer Kultband …

Logo Lagerhaus

Che Sudaka

Dienstag, 14.03.2023 / 20:30 Uhr im saal

20 Years Without Borders Tour. Die 2002 in Barcelona gegründete kolumbianisch-argentinische Band Che Sudaka hat sich ohne Frage zu einer Kultband entwickelt. Mit ihren optimistisch-rebellischen Texten, ihrer unendlich positiven Attitüde und Energie auf der Bühne und ihrem höchst wiedererkennbaren Sound-Mix aus lateinamerikanischer Folklore, Ska, Reggae, Punk und elektronischen Elementen ist Che Sudaka eine der meistgeliebten Bands in der alternativen Latino-Szene geworden. Drei Brüder, die mit ihren Stimmen, Akkordeon, akustischer Gitarre, Samplern und Drum-Maschine die Zeit anhalten. Jedes Konzert ist eine schweißtreibende Fiesta im Hier und Jetzt, ein Moment der Einheit und Gemeinsamkeit, Respekt und Liebe.
Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Black Plastic

Logo Lagerhaus

Power Plush

Donnerstag, 16.03.2023 / 20:00 Uhr im saal

Los geht’s für Power Plush auf Tour! Mit die Ankündigung des Debüt-Albums „Coping Fantasies“ (VÖ: 10.02.2023) soll auch die erste eig…

Logo Lagerhaus

Power Plush

Donnerstag, 16.03.2023 / 20:00 Uhr im saal

Los geht’s für Power Plush auf Tour! Mit die Ankündigung des Debüt-Albums „Coping Fantasies“ (VÖ: 10.02.2023) soll auch die erste eigene „Coping Fantasies Tour 2023“, mit 12 Städten in Deutschland und Österreich, im Frühjahr folgen. Nachdem die Band auf ihrer Debüt-EP „Vomiting Emotions“ im letzten Jahr ihrer Gefühlswelt ungefiltert freien Lauf gelassen haben, lädt die Band auf dem Album und der Tour nun zum gemeinsamen „Copen“ dieser Gefühlswelt aus Problemen und Wünsche ihrer Generation ein, die auf ihre eigene Weise verloren zu sein scheint.
Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren bei Krasser Stoff, eventim

Logo Lagerhaus

Newroz

Freitag, 17.03.2023 / 22:00 Uhr im saal

Fällt wegen der Erdbeben-Tragödie aus. Der 21.März, der in Europa als Frühlinganfang gilt, wird in der kurdischen Tradition al…

Logo Lagerhaus

Newroz

Freitag, 17.03.2023 / 22:00 Uhr im saal

Fällt wegen der Erdbeben-Tragödie aus. Der 21.März, der in Europa als Frühlinganfang gilt, wird in der kurdischen Tradition als Neujahrfest (Newroz) gefeiert. Newroz symbolisiert den Sieg des Lichtes über die Dunkelheit, den Sieg des Guten über das Böse, den Sieg der Freude über die Trauer. Newroz ist ein Symbol der Kurden gegen ihre Unterdrückung, und ist das Fest des Friedens, der Freiheit und der Völkerverständigung. Party mit DJ Nedim.
Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

Frittenbude

Samstag, 18.03.2023 / 20:00 Uhr im saal

Frittenbude kommen wie immer wieder zurück und gehen auch in 2023 erstmal ordentlich auf Tour. Wie schon auf der jüngst erschienenen kleinen bis …

Logo Lagerhaus

Frittenbude

Samstag, 18.03.2023 / 20:00 Uhr im saal

Frittenbude kommen wie immer wieder zurück und gehen auch in 2023 erstmal ordentlich auf Tour. Wie schon auf der jüngst erschienenen kleinen bis großen Technopunk Hymne ‘Sandradome’ wird alles plattgewalzt, was sich entgegenstellt. Das ganze Frühjahr steht im Sternzeichen der Eskalation. Haben wir nicht alle langsam wieder Bock auf Ekstase und schnellen und heißen Scheiß? Zwischen Blitzlicht und Nebel, zwischen Bass und Boykott da finden wir uns wieder in ewiger Glückseligkeit. Zwölf Städte, zwölf diskokugelartige Abrissbirnen die Frittenbude Höchstselbst mit dem Basslaster von Nacht zu Nacht manövrieren. Ist da etwa ein Album in Sicht?
Tickets für 25 Euro zzgl. Gebühren bei Love Your Artist und TixforGigs , Black Plastic

Logo Lagerhaus

Tango Differente

Montag, 20.03.2023 / 20:30 Uhr im saal

Tango Differente, die etwas andere Milonga, mit einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango.
Eintritt: 6 Euro

Logo Lagerhaus

Tango Differente

Montag, 20.03.2023 / 20:30 Uhr im saal

Tango Differente, die etwas andere Milonga, mit einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango.
Eintritt: 6 Euro

Logo Lagerhaus

Out Loud

Mittwoch, 22.03.2023 / 19:30 Uhr im saal

Gerade in einer Zeit voller Umbrüche und Veränderungen suchen viele Menschen Halt und Orientierung in esoterischen Welterklärungsmodellen. Ist d…

Logo Lagerhaus

Out Loud

Mittwoch, 22.03.2023 / 19:30 Uhr im saal

Gerade in einer Zeit voller Umbrüche und Veränderungen suchen viele Menschen Halt und Orientierung in esoterischen Welterklärungsmodellen. Ist der Glaube an unsichtbare Kräfte, die unser Leben in die richtige Bahn lenken sollen, nur eine harmlose Spinnerei? Oder bringt der Esoterik-Trend gefährlichere Risiken mit sich, als es auf den ersten Blick erscheinen mag? In „Gefährlicher Glaube. Die radikale Gedankenwelt der Esoterik“ klärt Katharina Nocun mit Co-Autorin Pia Lamberty genau diese Fragen. Out Loud findet in Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor statt und wird gefördert durch den Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen, die Waldemar-Koch-Stiftung, die Karin und Uwe Hollweg Stiftung und die Landeszentrale für Politische Bildung Bremen. Präsentiert von Bremen Zwei.
Tickets für 5 -15 Euro zzgl. Gebühren bei Out Loud

Logo Lagerhaus

Die Sterne

Samstag, 25.03.2023 / 20:00 Uhr im saal

Ausverkauft. Das neue Album von Die Sterne heißt „Hallo Euphoria“, und da stellt sich die Frage, ob die noch alle Tassen im S…

Logo Lagerhaus

Die Sterne

Samstag, 25.03.2023 / 20:00 Uhr im saal

Ausverkauft. Das neue Album von Die Sterne heißt „Hallo Euphoria“, und da stellt sich die Frage, ob die noch alle Tassen im Schrank haben. Denn Euphorie ist von allen Gefühlen in dieser Zeit das unwahrscheinlichste. Doch nach dem Hören der zehn neuen Lieder, und vierzig Minuten später, wenn die Streicher vom letzten Stück – dem traurigsten Sterne-Song aller Zeiten – verklungen sind, ist sie zu spüren, die Euphorie. Aber nicht als hysterisches Hurra oder zynisches Nach-uns-die-Sintflut, sondern als zarte Erhebung in der Herzgegend bei leichtem Hirnflimmern und irritierend guter Laune. Musikalisch ist ‚Hallo Euphoria’ typisch Die Sterne. Es gibt den Funk, die Licks und Riffs, das sexy Eckige, aber nun auch Streicherharmonien und so was Treibendes auf der Autobahn zwischen Köln und Düsseldorf – Krautpop!

Logo Lagerhaus

Tango Differente

Montag, 27.03.2023 / 20:30 Uhr im saal

Tango Differente, die etwas andere Milonga, mit einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango.
Eintritt: 6 Euro

Logo Lagerhaus

Tango Differente

Montag, 27.03.2023 / 20:30 Uhr im saal

Tango Differente, die etwas andere Milonga, mit einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango.
Eintritt: 6 Euro

Logo Lagerhaus

Annika Blanke

Mittwoch, 29.03.2023 / 20:00 Uhr im saal

Blankes Entsetzen! Oder: Annika Blanke macht sich einen Reim auf die Welt. Annika Blanke schaut genau da hin, wo es weh tut – und spricht dr…

Logo Lagerhaus

Annika Blanke

Mittwoch, 29.03.2023 / 20:00 Uhr im saal

Blankes Entsetzen! Oder: Annika Blanke macht sich einen Reim auf die Welt. Annika Blanke schaut genau da hin, wo es weh tut – und spricht drüber. Das ist wichtig und richtig – und vor allem eines: Höchst unterhaltsam! Seit über fünfzehn Jahren steht die Oldenburger Slam Poetin und Kabarettistin auf den verschiedensten Bühnen im deutschsprachigen Raum und weiß mit ihren klugen Texten und ihrer einmaligen Vortragsart zu begeistern. In ihrem brandneuen Soloprogramm lotet Annika Blanke einmal mehr die Grenzen zwischen Tragischem, Nachdenklichem und Humorvollem aus: Ein Abend zwischen Kabarett, Spoken Word, Comedy und Geschichtenerzählen. Ohne doppelten Boden und Gitarre, dafür mit vielen Zwischentönen und Seitenhieben.
Tickets für 13 Euro (ermäßigt 10 Euro) zzgl. Gebühren bei TixforGigs

Logo Lagerhaus

Pascow

Donnerstag, 30.03.2023 / 20:00 Uhr im schlachthof

Ausverkauft. Am 27. Januar 2023 veröffentlichen Kidnap Music und Rookie Records das neue Pascow Album „Sieben“. Mission gegl…

Logo Lagerhaus

Pascow

Donnerstag, 30.03.2023 / 20:00 Uhr im schlachthof

Ausverkauft. Am 27. Januar 2023 veröffentlichen Kidnap Music und Rookie Records das neue Pascow Album „Sieben“. Mission geglückt, möchte man attestieren, trägt „Sieben“ wiederum eine andere Handschrift als der Vorgänger „Jade“ aus 2019. Musikalisch als auch insbesondere textlich werden frühere Deutungsspielräume gar nicht erst eröffnet: Punkrock, Metalriffs, Violinen – dazu Texte über Daniel Johnston, Wall E und Eve, das Bethanien oder die Königin im Ritzen. Liest sich wie eine Mixtur des Grauens? Wäre denkbar gewesen, hätte Pascow mit „Sieben“ nicht ein geschlossenes Ganzes kreiert. Und bemerkenswerte Gastsängerinnen begleiten einzelne Stücke.
Support: Mobina Galore

Logo Lagerhaus

Antiheld

Freitag, 31.03.2023 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 6.2.22. Ausverkauft. „Disturbia Tour 2023. Nachdem die Band mit dem ersten großen Major-Deal so unverhofft wie heft…

Logo Lagerhaus

Antiheld

Freitag, 31.03.2023 / 20:00 Uhr im saal

Verlegt vom 6.2.22. Ausverkauft. „Disturbia Tour 2023. Nachdem die Band mit dem ersten großen Major-Deal so unverhofft wie heftig in das Haifischbecken krachte, folgte mit dem zweiten Album „Goldener Schuss“ und dem damit verbundenen Labelwechsel zu Arising Empire eine erste musikalische Emanzipation. Raus aus der Welt voller Einheits-Pop, hin zu einem Album, für das es noch keine vordefinierten Zielgruppen gibt. Die Lyrics deep & bitter, der Sound nicht der einer klassisch deutschen Rockband. Ein Mix aus Highly Suspect & Thrice, mit ein bisschen Grunge, Punk und Rap-Attitüde.